News

SPORT

Billard: Damen 10-Ball WM findet 2020 in Klagenfurt statt

03.10.2019
Sportreferent LH Kaiser: Kärnten wird immer mehr zum Billard Mekka - 3. Eurotour ist dafür die gehobene Generalprobe -250 Pool Billard Spielerinnen und Spieler matchen sich vier Tage lang in Klagenfurt um begehrten Eurotour-Titel


Klagenfurt (LPD). Klagenfurt bzw. Kärnten rücken sowohl im September 2019 als auch 2020 ins mediale Sportrampenlicht. Im Sportpark Klagenfurt teilte heute, Donnerstag, Sportreferent Landeshauptmann Peter Kaiser im Rahmen einer Pressekonferenz mit, dass neben der der Billard Eurotour Klagenfurt Open 2019 ein Jahr später im September 2020 die Damen 10-Ball Weltmeisterschaft in Klagenfurt über die Bühne gehen werde.

"Das ist mehr als eine positive Überraschung und eine große Auszeichnung für das Sportland Kärnten. Kärnten wird dank der diesjährigen Eurotour Billard Klagenfurt Open 2019- sie findet zum dritten Mal vom 10. bis 13 Oktober im Sportpark Klagenfurt statt - und der nächstjährigen Damen-WM immer mehr zum Billard Mekka", stellte Kaiser erfreut fest. Mit der Damen 10-Ball WM, sie soll im September ausgetragen werden, rückt unser Bundesland auch im TV-Fokus in Asien und den USA. Der Landeshauptmann teilte auch mit, dass es im Rahmen der 3. Eurotour zu Gesprächen mit dem Rechte-Inhaber der 10-Ball-Weltmeisterschaft, Karim Belhaj, ein Gespräch führen werde. "Kärnten steht voll hinter der WM und dem Billardsport", so Kaiser.

Bei der WM sollen 64 Damen an den Start gehen. 50 Prozent der Spielerinnen werden aus dem asiatischen Raum kommen. Im Vorfeld der WM sollen ebenfalls in Klagenfurt noch zwei WM-Startplätze im Zuge eines Qualifying Turniers ausgespielt werden. Damit wolle man vermehrt Spielerinnen aus dem Alpen-Adria-Raum und dem benachbarten Ausland ansprechen.

Die diesjährige Eurotour, rund 250 Pool Billard-Spierinnen und -Spieler aus 37 Ländern kommen nach Klagenfurt, ist für Kaiser bereits die gehobene WM-Generalprobe. "Der aktuelle 9-Ball Weltmeister Joshua Filler (GER), vier ehemalige Einzel-Weltmeister wie Nils Feijen (NL, 2014), Ralf Souquet (GER,1996, 2008), Albin Ouschan (AUT, 2015) und Jasmin Ouschan (AUT, 2010) und der Weltranglisten Erste 2018, Eklent Kaci (ALB) gehen an den Start", so Kaiser. Im Vorjahr gewann bei den Herren der Vorarlberger Mario He.

Bei den Damen zählen neben Vorjahres-Siegerin Jasmin Ouschan, auch Kristina Tkach (RUS, European Champion 2019), Margareta Fefilava (BLR, 2. Platz EM 2014 und Eurotour Ranglisten Erste 2018) wie auch Natalia Seroshtan (RUS, European Champion 2012, Vize-Europameisterin 2019) und unter anderen auch die Polin Oliwia Czuprynska (European Champion, 2013, Vize-Europameisterin 2014, 2016). Die Vorjahresfinalisten Ana Gradisnik (SLO, aktuelle Nummer 4 der Eurotour Rangliste) kann natürlich auch heuer wieder für eine Überraschung sorgen.

Neben Spielern aus ganz Europa matchen sich in Klagenfurt um den Eurotour-Sieg auch Spieler aus den USA, von den Philippinen, aus Sambia, aus dem baltischen Raum, Russland und ein Topspieler aus Syrien. Mit Optimismus gehen Jasmin und Albin Ouschan bei der Eurotour an den Start. "Unser Ziel ist ein Heimsieg bzw. eine Top-Platzierung", gaben sie bekannt.

Im Rahmen der Eurotour, findet am Freitag, 11. Oktober ein Kids Day-Schnuppertraining für interessierte Nachwuchsspieler statt, der von den Stadtwerken Klagenfurt und der Kronen Zeitung unterstützt wird. Am Samstag, 12. Oktober, lautet das Motto "Spanferkel meets Alpe Adria Fest".

Die Finalspiele werden am Samstag (Herren, 18 Uhr) und Sonntag (Damen, 16.30 Uhr) auf ORF Sport + live übertragen. Einzelne Spiele von allen 20 Turniertischen werden vom Sportstreaming Anbieter "Konzoom" live in über 40 Länder gestreamt.

An der Pressekonferenz nahmen auch Klagenfurts Sportstadtrat Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler und Stadtwerke Vorstand Erwin Smole teil. Beide hoben das Potential des Billard Sports und die steigenden Social Media Zugriffe bei Billard-Übertragungen hervor.



Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Michael Zeitlinger
Fotohinweis: LPD Kärnten/Gert Eggenberger