Presseaussendungen

LOKAL

Grüner Bericht 2018: Klimawandel setzte Bauern zu

03.10.2019
Trockenheit, Unwetterschäden und steigende Betriebsaufwände ließen Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft sinken - Land steuert mit Maßnahmenpaket dagegen und forciert Innovationen - Neues Agrarinnovationszentrum soll Landwirtschaft und Wirtschaft künftig besser vernetzen


Klagenfurt (LPD). Licht und Schatten hat der aktuelle Landwirtschaftsbericht für das Jahr 2018 zu bieten. Nachdem sich 2017 die durchschnittlichen Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft je Betrieb erholt hatten, sind sie 2018 wieder um 7 Prozent auf 23.268 Euro gesunken. "Damit liegen wir zwar immer noch über dem Wert von 2016, dennoch ist das ein Rückschlag für unsere Bauern", sagte Agrarreferent Martin Gruber heute bei der Präsentation des Grünen Berichts 2018. Ausschlaggebend für diese negative Entwicklung seien sinkende Erträge aufgrund von Trockenheit und Unwetterschäden auf der einen und steigende Betriebsaufwände in nahezu allen Bereichen auf der anderen Seite. "Der Klimawandel hat ein Loch in die Brieftasche der Bauern gerissen", ergänzte Landwirtschaftskammerpräsident Johann Mößler.

10.327 INVEKOS-Betriebe, also aktiv wirtschaftende landwirtschaftliche Betriebe, wurden im Jahr 2018 verzeichnet, was ein Minus von 81 Betrieben im Vergleich zum vorherigen Berichtsjahr bedeutet. "Wir als Region können den Strukturwandel in der Landwirtschaft nicht alleine aufhalten, aber wir setzen Maßnahmen, um seine Auswirkungen abzufedern", betonte Gruber. Der Milch-Transportkostenzuschuss, die ausgeweitete Unterstützung bei Tierausfalls- oder Ernteausfallsversicherungen oder auch die Förderungen beim Wiederaufbau zerstörter Wälder und Forststraßen seien Maßnahmen, mit denen die öffentliche Hand erhöhte Betriebsaufwendungen kompensieren würde. "Es steht für mich als Agrarreferent außer Frage, dass die Kärntner Landesregierung solche Unterstützungen auch in Zukunft leisten muss", hielt Gruber fest.

Es sei entscheidend, welche Antworten Kärnten auf die Herausforderungen einer kleinstrukturierten Landwirtwirtschaft, die sich in einem globalen Wettbewerb befindet, gibt. "Aus meiner Sicht geht es hier um Innovation, Modernisierung und Investitionen, die wir forcieren und unterstützen müssen", so Gruber. Daher fand die Präsentation des Grünen Berichts dieses Mal auch im neuen Agrarinnovationszentrum des Maschinenrings statt. Es soll ab 2020 als Drehscheibe für innovative Dienstleistungen, Produktideen und Anwendungen in der Landwirtschaft, von der Drohnentechnik über IT-Lösungen bis hin zur verbesserten Direktvermarktung, fungieren. Man schaffe hier ein einzigartiges Zentrum, mit dem die Innovationskraft der Kärntner Landwirtschaft weiter unterstützt werde, so Gruber. Auch 2018 seien immerhin 168 Millionen Euro in die Kärntner Bauernhöfe investiert worden. Die öffentliche Hand habe über 9 Millionen an Förderungen dafür in die Hand genommen. "Wir haben erstmals über 1.800 Höfe, die als Bio-Betriebe arbeiten. 342 Jungbauern haben 2018 einen Hof übernommen. Das sind Zahlen, die Mut machen", sagte deshalb der Agrarreferent.

Zur Stärkung der bäuerlichen Betriebe appellierte LK-Präsident Mößler eindringlich, in den Küchen der öffentlichen Hand noch mehr auf heimische Lebensmittel zu setzen. Eine auf Betreiben der Landwirtschaftskammer eingerichtete interdisziplinäre Arbeitsgruppe wird noch im Oktober in der Regierungssitzung mit den Sozialpartnern einen Bericht vorlegen, der entsprechende Möglichkeiten vorsieht. "Ich wünsche mir darauf aufbauend einen mutigen Beschluss der Kärntner Landesregierung, ein Bekenntnis zur heimischen Landwirtschaft. Unserer Bauern haben sich das verdient", hielt Mößler fest.


Rückfragehinweis: Büro LR Gruber
Redaktion: Wedenigg/Rauber
Fotohinweis: Büro LR Gruber


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.