News

LOKAL

10. Oktober: Landespressedienst überträgt offizielle Feier des Landes live

08.10.2019
LH Kaiser: 10. Oktober-Feierlichkeiten stehen unter dem Motto "Kärnten - gemeinsam in die Zukunft" - Landespressedienst überträgt live vom Neuen Platz auf www.ktn.gv.at und via Facebook


Klagenfurt (LPD). Unter dem Motto "Kärnten - gemeinsam in die Zukunft" stehen die diesjährigen Feierlichkeiten des Landes am 10. Oktober. Die Feiern beginnen um 9.30 Uhr traditionell mit der Kranzniederlegung am Klagenfurter Friedhof Annabichl im Gedenken an die gefallenen Soldaten. Weil der Landhaushof derzeit saniert wird, findet die offizielle Gedenkfeier des Landes Kärnten heuer ab 11 Uhr am Neuen Platz in Klagenfurt statt.

An beiden Orten wird Landeshauptmann Peter Kaiser Ansprachen sowohl zum Gedenken an das Geschehene, die damals gewonnene Freiheit Kärntens als auch zur Zukunftsausrichtung des Landes halten. "Es ist unsere Pflicht, in Respekt und Anerkennung an unsere Eltern, Großeltern, die Familienmitglieder, die damals die Freiheit Kärntens erkämpft haben, zu denken und ihr Andenken zu wahren. Sie haben Kärnten eine Zukunft gegeben", so Kaiser.

Vor allem im Jahr 2020 werde das Land das 100-jährige Jubiläum der Volksabstimmung im Rahmen der "CARINTHIja 2020" gebührend feiern. "So, wie wir zu Dank und Anerkennung unseren tapferen Vorfahren gegenüber verpflichtet sind, ebenso sind wir in Eingedenk unserer Geschichte auch unserer Jugend und den nächsten Generationen verpflichtet und haben in die Zukunft zu blicken. Das Eine schließt das Andere nicht aus", sagt Kaiser.

"Weil nicht alle Kärntnerinnen und Kärntner an den Feierlichkeiten am Neuen Platz teilhaben können, wird der Landespressendienst ab 10.30 Uhr über kaernten.tv und via Facebook von der offiziellen Feier des Landes live berichten sowie die Reden der Landespolitiker, wie von LH Kaiser und Landtagspräsident Reinhart Rohr, übertragen", erklärt der Leiter des Landespressedienstes, Gerd Kurath.



Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser/Landespressedienst
Redaktion: Gerlind Robitsch