Presseaussendungen

LOKAL

Musikschulen verlässlicher Partner in Kärntens Bildungslandschaft

23.10.2019
Musikschulleiter-Konferenz anlässlich des 50jährigen Bestehens und der Zukunft der Schulen - LH Kaiser bestätigt, Schulgeldbeiträge im neuen Schuljahr nicht zu erhöhen - Musikschulen bei neuen Bildungszentren mitdenken


Klagenfurt (LPD). Kärntens Musikschulen befinden sich heuer seit 50 Jahren in der Landesverwaltung. Über 14.500 Schülerinnen und Schüler werden mittlerweile an 68 Standorten entsprechend ihren Neigungen und Talenten unterrichtet. Aber nicht nur das 50jährige Bestehen der Musikschulen, auch ihre Zukunft waren heute Thema in der Musikschulleiter-Konferenz in der Gustav-Mahler-Privatuniversität für Musik in Klagenfurt. Im Beisein von Landeshauptmann Peter Kaiser wurde deutlich, dass sich die Musikschulen auf Grund der Abwanderungstendenzen in Kärntens Talschaften ernstzunehmende Gedanken um die künftige Standortwahl machen. Der Nutzen müsse in Zukunft für alle gegeben sein: für Schülerinnen und Schüler, Pädagogen, Eltern wie auch für Gemeinden - so der grundlegende Tenor in der Konferenz.

Landeshauptmann Peter Kaiser bekräftigte in seinem Statement einmal mehr die Wichtigkeit der Musikschulen und das klare Bekenntnis des Landes dazu. "Wir haben uns 2013 entschieden, alle bildungsrelevanten Belange aus organisatorischen und synergetischen Gründen in einer Bildungsabteilung zusammenzufassen. Das beinhaltet auch die Musikschulen in Kärnten. Und unsere Stoßrichtung für die Zukunft des Kärntner Bildungswesens ist auch klar: Wir fassen in neuen Bildungszentren unter einem Dach zusammen, was budgetär und pädagogisch zusammenpasst. Selbstverständlich muss man bei der Schaffung von Bildungszentren auch die Musikschulen in Zukunft mitdenken", sagte Kaiser.

Dies sei aber nur dann sinnvoll, wenn für die Schülerinnen und Schüler die Qualität dadurch erhalten bleibe, die musische wie kreative Förderung weiterhin im Vordergrund stehe und wo die Räumlichkeiten in Bezug auf Akustik und Bühnen möglich seien. "Die Zentralisierung ist ein laufender und unaufhaltsamer Prozess, dabei ist bei künftigen Strukturen zu denken", so Kaiser. So beispielsweise auch, wenn Ganztagsschulen weiter ausgebaut werden.

Dass die Musikschulen in Kärnten einen hohen Stellenwert haben beweise laut Kaiser auch die Budgetsituation. Mit 23 % des Gesamtbudgets nehme der gesamte Bildungsbereich den größten Teil ein. "Daher kann ich auch für das neue Schuljahr zusichern, dass wir die Schulbeiträge nicht erhöhen", hielt Kaiser anlässlich des Beschlusses der Musikschulleiter-Konferenz, der Landesregierung zu empfehlen, die Beiträge nicht über die Valorisierung hinaus zu erhöhen.

Aus diesem Grund werde er, Kaiser, auch nicht müde, an den GIS-Gebühren festzuhalten. Denn immerhin werden 13 Mio. Euro davon in Kärnten zweckgebunden in den Erhalt der Musikschulen investiert.
"Es ist eine Bestätigung, wenn wir in anderen Bundesländern hören, dass man bei Kärnten nicht nur sofort an den Wörthersee denkt, sondern auch an Musik. Musik ist identitätsstiftend und verbindend und unsere Musikschulen füllen diese Werte mit Leben", betonte Kaiser.

In der Sitzung ging es auch um das 50jährige Jubiläum, das die Musikschulen heuer feiern und zu dessen Anlass seit September zahlreiche Veranstaltungen und Konzerte stattfinden. Damit wollen die Musikschulen nicht nur feiern, sondern sich als verlässlicher Partner in der Bildungslandschaft präsentieren und vor allem positionieren.
Die Musikschulen des Landes Kärnten besitzen das Öffentlichkeitsrecht und werden vom Land sowie den Kärntner Gemeinden getragen.

Durch das kärntenweit ausgebaute Netz von Unterrichtsorten mit 27 Direktionen und rund 500 Lehrkräften ist eine flächendeckende musikalische Ausbildung in allen Stilrichtungen auf dem neuesten Stand der Musikpädagogik garantiert.



Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Gerlind Robitsch
Fotohinweis: LPD Kärnten/Helge Bauer


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.