Presseaussendungen

LOKAL

Ein ganzes Wochenende gehört der Familie

15.11.2019
LH Kaiser eröffnet mit LHStv.in Prettner und LR Schaar Messe für die ganze Familie, Gesundheit und Brauchtum – umfassende Information auf 25.000 Quadratmetern – Brauchtumsmesse steht im Zeichen des Jubiläumsjahres der Volksabstimmung 2020


Klagenfurt (LPD). Drei Tage lang steht Kärntens Messegelände ganz im Zeichen der Familie, der Gesundheit und des Brauchtums. Heute, Freitag, hat LH Peter Kaiser die große Familien-, Gesundheits- und Brauchtumsmesse für über 450 Aussteller und die Besucher im Messe-Foyer eröffnet. Bis 17. November bietet die beliebte Messe Neues, Trendiges und Traditionelles auf 25.000 Quadratmetern und ist damit wohl Österreichs einzige Messe für die ganze Familie. Jedes Jahr werden über 30.000 Besucherinnen und Besucher gezählt – vom Kleinkind bis zur Omi.

Landeshauptmann Peter Kaiser bezeichnete die Messe „als wichtigsten Bestandteil des Messejahres“ und verwies auf die Wichtigkeit, die eigene Gesundheit zu bewahren. Er selbst versuche mit gutem Beispiel voran zu gehen. „Ich habe es mir zu Herzen genommen und betreibe jeden Tag eine Stunde Sport. Demnächst feiere ich dazu das 10jährige Jubiläum!“, so Kaiser. Besonders hob Kaiser das bevorstehende Jubiläumsjähr 2020 anlässlich der Volksabstimmung hervor. „Kärnten hat eine wechselvolle Geschichte und kann positiv in die Zukunft blicken. Dieser Umstand ist die Grundlage für die Feierlichkeiten im nächsten Jahr“, so Kaiser. So werde es im März eine Auftaktveranstaltung im Landhaus Klagenfurt geben, wird im April die mobile Ausstellung in Völkermarkt eröffnet, werden Landesregierung und Landtag Festsitzungen abhalten und wird der Jubiläumstag, der 10. Oktober, entsprechend würdig gefeiert. Den Abschluss wird das Jubiläumsjahr im Oktober in einer Veranstaltung in Arnoldstein finden.

Kaiser verwies auf Informationen dazu im Rahmen der Brauchtumsmesse, die daher mit der ARGE Volkskultur und ihren 21 Dachverbänden in der Messehalle 4 unter einem besonderen Motto stehe: „Auf zum Jubiläumsjahr 2020“ lautet dieses Jahr das Überthema. Mit Blick auf 100 Jahre Volksabstimmung im kommenden Jahr wird im Zuge der Brauchtumsmesse viel Wissenswertes zum Jubiläumsjahr „CARINTHIja 2020 – 100 Jahre Kärntner Volksabstimmung – Ein Land in Zeitreisen und Perspektiven“ geboten. Es gibt Exponate aus der Zeit der Kärntner Volksabstimmung und Hinweise zu den geplanten Veranstaltungen und Projekten. Neben der großen Brauchtumsbühne gibt es sechs Themeninseln, die die Facetten des Kärntner Brauchtums abdecken: Blas- und Volksmusik, Trachten und Tradition, Tanzen, Singen, Theater und Dichtung sowie Sammlungen und Archive. „Das ursprüngliche Wort zu Brauchtum meint Gewohnheiten, immer wiederkehrende Tätigkeiten. Das ist auch die Brauchtumsmesse mit allen ihren Teilnehmern, Ausstellern und Besuchern“, so Kaiser.

Die Brauchtumsmesse mache die kulturelle Vielfalt des Landes sichtbar und es kommen die Traditionen aus dem ländlichen Raum in die Stadt. Die Brauchtumsmesse sei aber auch dazu da, die tausenden ehrenamtlichen Trachtenträger, Mitglieder der Brauchtumsvereine, Sänger, Musiker und Tänzer für ihr Engagement auf die Bühne zu heben. Sie erhalten nicht nur die Traditionen, sondern sichern auch den gesellschaftlichen Zusammenhalt und den Heimatstolz.

LHStv.in Beate Prettner betonte, dass mit der einzigartigen Familienmesse die Familie einmal mehr in den Mittelpunkt rücke. „Wir müssen den Familien als Kernstück der Gesellschaft sehr viel Aufmerksamkeit zukommen lassen. Und zwar allen Formen der Familie – von der Großfamilie bis hin zu den Alleinerziehenden“, betonte Prettner. Dass die Politik hier nicht nur Lippenbekenntnisse abgebe, belege das Regierungsprogramm, das die Förderung und Unterstützung der Familien im Fokus habe. „Erst kürzlich haben wir in der Landesregierung in einer Deklaration bestimmt, dass das Thema Familie in allen Referaten der Landesregierung einen Schwerpunkt bildet – ob Verkehr, Wirtschaft mit beispielsweise Arbeitszeiten, Wohnen oder dem Kinderstipendium, das allen Kindern so früh als möglich Zugang zur Bildung verschafft“, so Prettner. Nicht nur während der Messetage sei darauf zu achten, dass Politik und Menschen gemeinsam zur Stärkung der Familien beitragen. Zudem verwies Prettner auf Themen, deren Information wichtig, aber nicht unterhaltend sei: „Seit 30 Jahren schreibt ein Gesetz Gewaltverbot in der Erziehung fest – und das ist ernst zu nehmen. Wir kennen die Realität, die von zahlreichen Gewalttaten erzählt. Mit einem eigenen Stand machen wir daher mit der Sozialabteilung des Landes auf dieses Thema aufmerksam und möchten die Menschen sensibilisieren, um Gewalt in der Familie zu verhindern“, erklärte Prettner.

Fixtermin ist die Familienmesse auch für Familienreferentin LR Sara Schaar. „Den Besuch der Familienmesse kann ich nur allen Familien und allen Generationen wärmstens empfehlen! Die Abteilung Gesellschaft und Integration des Landes Kärnten ist mit einem Stand vertreten und bietet zahlreiche Informationen und Angebote rund um die Themenbereiche Familie, Jugend, Generationen, Frauen und Integration“, weist Schaar hin. Die Messebesucherinnen und -besucher können sich u.a. über die Kärntner Familienkarte und die damit verbundenen Winter-Highlights, wie Gratis-Skitage, informieren, aber auch über das neue Pilotprojekt „Schnelle Hilfe – Wir betreuen Ihr krankes Kind“, das im November in den Bezirken Klagenfurt, Villach und Spittal an der Drau gestartet ist. Außerdem gibt es am Stand der Abteilung Gesellschaft und Integration tolle Preise, unter anderem einen Familienurlaub, zu gewinnen!“

Messepräsidentin Maria-Luise Mathiaschitz, die die Begrüßung sämtlicher Ehrengäste vornahm, bezeichnete die Messe „als wohl bunteste Messe im ganzen Jahr, die Treffpunkt für alle Generationen ist“. Die Bürgermeisterin betonte, dass die Familie nach wie vor die Basis für die Gesellschaft sei und dass sie daher zu stärken ist und entsprechende Angebote zu schnüren seien. „Als Landeshauptstadt sind wir stolz, als erste in Österreich als familienfreundliche Gemeinde zertifiziert worden zu sein“, verwies Mathiaschitz auf das Angebot in Klagenfurt für Familien.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser/LHStv.in Prettner/LR Schaar
Redaktion: Gerlind Robitsch
Fotohinweis: LPD Kärnten/Helge Bauer


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.