Presseaussendungen

POLITIK

Gehaltsverhandlungen – Kärnten erhöht Gehälter für Landesbedienstete um 2,25 Prozent

29.11.2019
LH Kaiser, LHStv. Prettner, LHStv. Schaunig, KO Malle, Sandrieser: Übernahme der Bundesregelung in herausfordernden finanziellen Zeiten ist für Kärnten das maximal Schaffbare und auch Ausdruck der Wertschätzung für die Arbeit von über 11.000 Landes- und Spitalsbediensteten


Klagenfurt (LPD). Die Gehälter von Beamtinnen und Beamten, Vertragsbediensteten und Bediensteten der Krankenanstaltenbetriebsgesellschaft KABEG in Kärnten werden mit Wirksamkeit 1. Jänner 2020 um 2,25 Prozent mindestens aber um 50 Euro erhöht. Damit übernimmt Kärnten für seine rund 3500 Mitarbeiter im Landes- und rund 7400 Mitarbeiter in den KABEG-Spitälern die von Bundesseite für Bundesbedienstete getroffene Regelung 1:1. Der finanzielle Aufwand für das Land beträgt 5,8 Millionen Euro (plus 2,05 Millionen für die Ruhe- und Versorgungsgenüsse), jener für die KABEG 10,2 Millionen Euro. Das geben Personalreferent Landeshauptmann Peter Kaiser, Gesundheitsreferentin LHStv. Beate Prettner, Finanzreferentin LHStv. Gaby Schaunig und der Vorsitzende der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD), Stefan Sandrieser, heute, Freitag im Anschluss an die erfolgreichen Verhandlungen bekannt.


„Wir wissen, was wir unseren Mitarbeitern sowohl im Landesverwaltungsdienst als auch in der KABEG zu verdanken haben. Daher war und ist es uns auch wichtig, ihnen mit diesem für das Landesbudget zweifellos herausfordernden aber schaffbaren Gehaltsabschluss für 2020 auch ein Zeichen der Wertschätzung und der Dankbarkeit seitens der Politik zum Ausdruck zu bringen“, betonte Kaiser. Er bezeichnet den Abschluss als das äußerste Maximum, das für Land und Kabeg möglich sei.


LHStv. Gaby Schaunig erinnerte in den Verhandlungen an die sinkenden Ertragsanteilen in Millionenhöhe bei gleichzeitigen Mehrausgaben, zu denen das Land verpflichtet sei: „Wir alle, Arbeitgeber und Arbeitnehmervertreter, haben eine Gesamtverantwortung für unser Bundesland. Daran müssen auch alle insbesondere bei Gehaltsverhandlungen denken!“


LHStv. Prettner verwies wie LHStv. Schaunig auf die enormen Mehrausgaben, die das Land gemeinsam mit der KABEG in den letzten Jahren im Bereich der Gehälter der Spitalsbediensteten zu stemmen hatte - Stichwort Anhebung sowohl bei den Gehältern als auch in der Personalzahl bei Ärzten und im Pflegebereich. „Weitere Erhöhungen wären daher nur bei gleichzeitigen Leistungseinschnitten möglich. Ich gehe davon aus, dass nicht nur ich das nicht will sondern auch die Arbeitnehmervertreter“, gibt Prettner für die Zukunft zu bedenken.


Landesrat Martin Gruber wurde bei den Verhandlungen von LAbg. Markus Malle vertreten: „Die Übernahme der Bundesregelung war und ist das Maximum, das das Land Kärnten geben kann. Wir schaffen damit noch den Spagat zwischen einem notwendigen sparsamen Budgetkurs und der Wertschätzung gegenüber den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.


Zufrieden mit dem Ergebnis zeigt sich auch GÖD-Vorsitzender Stefan Sandrieser: „Die Kolleginnen und Kollegen zeigen jeden Tag höchstes Engagement, nicht nur aber ganz besonders in schwierigen Situationen, wie beispielsweise der gemeinsamen Bewältigung von Naturkatastrophen. Mit dem Abschluss analog der Bundesregelung haben wir ein entsprechend wertschätzendes Ergebnis geschafft, ohne damit die Landespolitik oder den Steuerzahler zu überfordern.“


Konkret werden die Bezüge für den Bereich der Hoheits- und Wirtschaftsverwaltung sowie der Kärntner Landeskrankenanstalten für das Jahr 2020 analog der Bundesregelung übernommen. Für den Bezug der Ruhe und Versorgungsgenüsse gilt folgende Regelung: Einkommen bis € 1.111,-- werden monatlich um 3,6% erhöht; über € 1.111,-- bis zu € 2.500,-- erhalten monatlich 3,6 bis 1,8% linear absinkend mehr; über € 2.500,--bis zu € 5.220,-- erhalten monatlich 1,8%; Einkommen über € 5.220,-- monatlich werden um einen Fixbetrag von € 94,-- erhöht.


An der Verhandlung nahmen auf Seite der Gewerkschaft noch Arnold Auer, Ronald Rabitsch, Michael Krall, Stefan Riepl, Gernot Nischelwitzer und Hugo Scharf teil.



Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser

Redaktion: Schäfermeier/Rauber


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.