News

SPORT

Handball - HCK-Nachwuchsteam vertritt Österreich bei Lundaspielen in Schweden

20.12.2019
Sportreferent LH Kaiser verabschiedete Teamdelegation im Landhaushof


Klagenfurt (LPD). Das HCK59 U13- Handballteam vertritt von 26. bis 30. Dezember beim weltgrößten Indoor Handball-Turnier für Nachwuchsmannschaften, den Lundaspielen in Südschweden, Österreich als einziges Team.

Sportreferent Landeshauptmann Peter Kaiser ließ es sich nicht nehmen, eine Spielerdelegation gestern, Donnerstag, im Landhaushof zu verabschieden und übergab ihr für den Einzug der Athleten bei der Eröffnungsfeier eine rotweißrote Fahne. „Ich drücke Euch die Daumen und wünsche Euch viel Erfolg beim Turnier“, so Kaiser. Beeindruckt zeigte sich Kaiser auch über das Umweltbewusstsein der jungen Spieler, die mit dem Zug nach Schweden reisen.

Die Lundaspiele finden seit 1978 statt. An dem Turnier haben seit damals über 17. 000 Mannschaften und 168. 000 Spieler von Handballvereinen aus aller Welt teilgenommen.


Rückfragehinweis: Büro LR Kaiser
Redaktion: Michael Zeitlinger

Fotohinweis: Büro LH Kaiser