News

LOKAL

Land Kärnten gratuliert Vize-Europameisterin Vanessa Herzog

11.01.2020
Eisschnelllauf-WM in Heerenveen (Niederlande): Kärntnerin ist Vize-Europameisterin – LH Kaiser gratuliert Österreichs Sportlerin des Jahres – „Unsere Sportlerinnen und Sportler zeigen immer wieder international auf!“


Klagenfurt (LPD). Grund zur Freude gibt’s unter Kärntens Eisschnelllauf-Fans. Die Kärntnerin Vanessa Herzog, Kärntens und Österreichs Sportlerin des Jahres, trumpfte bei der Eisschnelllauf-EM im niederländischen Heerenveen auf und wurde, angefeuert von rund 12.000 Zuschauern, Vize-Europameisterin über 500 Meter. Herzog musste sich nur der Russin Olga Fatkulina geschlagen geben.

Landeshauptmann Peter Kaiser gratuliert Vanessa Herzog auf das Herzlichste, immerhin hat die Saison für die Sportlerin nicht so gut begonnen, aber schon im Training in den Niederlanden fand sie zu ihrer Topform. „Das macht unsere Sportlerinnen und Sportler aus. Sie stecken den Kopf nicht in den Sand, sie geben nicht auf, im Gegenteil, sie geben Gas und setzen sich im Spitzensport auch international immer wieder durch. Herzlichen Glückwunsch Vanessa, unsere Kärnten-Botschafterin!“, so Kaiser zum Lauf der Wahl-Kärntnerin.

Schon 2018 war Herzog über die 500-Meter-Distanz nicht zu schlagen und über 1.000 Meter holte sie Silber und Bronze (Massenstart).



Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Gerlind Robitsch