Presseaussendungen

POLITIK

Regierungssitzung 5 - 100 Millionen fließen in die Entwicklung des ländlichen Raums in Kärnten

14.01.2020
Land sichert sich mit Kofinanzierung in der Höhe von 19 Millionen Euro aus dem Agrarreferat von LR Gruber Millionen aus dem EU-Topf - Damit werden Landwirte abgesichert und Regionen gestärkt


Klagenfurt (LPD). Das Österreichische Programm für ländliche Entwicklung 2014-2020 (LE 2014-2020) ist das zentrale Förderungsprogramm für die Land- und Forstwirtschaft in Kärnten. In einem Zeitraum von sieben Jahren stehen Kärnten rund 716 Millionen Euro aus EU-, Bundes- und Landesmitteln zur Verfügung. Auch heuer wieder werden etwa 100 Millionen Euro in die Entwicklung der ländlichen Regionen fließen. Voraussetzung dafür ist eine Kofinanzierung des Landes Kärntens in der Höhe von 19 Millionen Euro, die aus dem Agrarbudget von Landesrat Martin Gruber kommt. Heute, Dienstag, wurde in der Regierungssitzung die Bereitstellung der dafür erforderlichen Landesmittel beschlossen. „Damit verfünffachen wir die Landesmittel und stellen die Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Landwirtschaft, eine nachhaltige Bewirtschaftung sowie eine ausgewogene räumliche Entwicklung der ländlichen Wirtschaft und Gemeinschaft sicher“, so Gruber.

Mit dem Geld werden verschiedene Fördermaßnahmen finanziert. Eine davon ist das Österreichische Programm für umweltgerechte Landwirtschaft (ÖPUL). Rund 85 Prozent der Kärntner Betriebe nehmen jedes Jahr am ÖPUL teil, mit der eine umweltschonende Bewirtschaftung landwirtschaftlicher Flächen gewährleistet wird. In Summe werden im Jahr rund 33 Millionen Euro an mehr als 8600 Betriebe ausgezahlt. Eine wichtige finanzielle Unterstützung aus dem LE 2014-2020 erhalten auch die Kärntner Bergbauern in der Höhe von 36 Millionen Euro. „Die Ausgleichszulage ist enorm wichtig, da damit die wettbewerbsbedingten Nachteile der Bewirtschaftung der Bergregionen ausgeglichen werden. Davon profitieren etwa 9500 Kärntner Bergbauernbetriebe“, erklärte Gruber. Neben den genannten Flächenmaßnahmen können auch Investitionen in die landwirtschaftliche Infrastruktur sowie in die Anschaffung von Maschinen unterstützt werden. Alleine in diesem Bereich werden rund neun Millionen Euro aufgewendet.

Das Förderprogramm LE 2014-2020 unterstützt eine moderne, effizient und nachhaltig produzierende Land- und Forstwirtschaft, aber auch die regionale Wirtschaft sowie die Gemeinden und setzt somit soziale Akzente. Nicht zuletzt werden damit auch zahlreiche LEADER-Projekte in den Kärntner Regionen gefördert, die sowohl touristische als auch gesellschaftliche Maßnahmen setzen. Im Vorjahr waren es mehr als 80 solcher Projekte. „Das ländliche Entwicklungsprogramm ist somit ein Wachstumsmotor für den ländlichen Raum und sorgt für Stabilität und Kontinuität“, sagte Gruber. Daher sei es das erklärte Ziel, diese Mittel auch wieder für die kommende Periode ab 2021 für Kärntens Regionen sicherzustellen, so Gruber.





Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.