News

SPORT

Special Olympics Winterspiele 2020 eröffnet

25.01.2020
LH Kaiser und Bgm. Albel bei großer Eröffnungsshow in der Villacher Stadthalle: „Alle Menschen haben einen Platz in der Mitte der Gesellschaft verdient!“


Klagenfurt (LPD). Mit einer großen Show ging gestern, Freitag, die offizielle Eröffnungsfeier der Special Olympics Winterspiele 2020 in der Villacher Stadthalle über die Bühne. Für den fulminanten Opener sorgten die U11 und U12-Cracks der VSV-Juniors mit einer speziellen Choreographie am Eis. Sportreferent LH Peter Kaiser, Obmann des Vereins „Special Olympics – Herzschlag Kärnten“, betonte auf der Bühne wie stolz Kärnten ist, Austragungsort sein zu dürfen, und wünschte den Athletinnen und Athleten viel Erfolg. Glückwünsche überbrachte neben Special Olympics Österreich-Präsidenten Jürgen Winter auch Villachs Bürgermeister Günther Albel. Bundespräsident Alexander Van der Bellen übermittelte seine Grußworte per Video.

„Das Bundesland Kärnten freut sich sehr über die Austragung der Winterspiele 2020 und alle meine Regierungskollegen wie auch die ganze Bevölkerung ist stolz darauf, dass die Bewerbe hier durchgeführt werden“, betonte Kaiser in seiner Eröffnungsrede. Mit den Sommerspielen habe man bereits Erfahrungen gesammelt. „Es ist schön, wenn Menschen anderen Menschen dabei zusehen wie sie Höchstleistungen vollbringen. Das verbindet uns alle miteinander, und ich kann jetzt schon sagen, dass ich stolz auf jede einzelne und jeden einzelnen von euch bin“, so der Sportreferent.

Albel versteht die Austragung der Special Olympics Winterspiele als eine große Chance für Villach nicht nur, sich als Austragungsort zu beweisen, sondern auch Gastfreundschaft zu zeigen. „Wir haben die Chance zu zeigen, dass wir alle Menschen sind, und Jede und Jeder einen Platz in der Mitte der Gesellschaft verdient hat“ sagte der Bürgermeister.

900 Sportlerinnen und Sportler werden in neun Sportarten noch bis Montag für Höchstleistungen und Gänsehautmomente sorgen. Austragungsorte der Bewerbe für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung werden Villach und die Außenstellen Feistritz/Gail sowie Hohenthurn sein. Als Veranstalter fungiert der Verein Special Olympics – Herzschlag Kärnten.

Mehr als 100 Polizeischüler trugen gestern am Vormittag das Special Olympics Feuer durch die involvierten Regionen. Unmittelbar vor der Eröffnungszeremonie wurden die Ehrengäste in der Sporthalle St. Martin empfangen. Unter dem prominenten Publikum befanden sich unter vielen anderen Landesrat Sebastian Schuschnig, Landtagspräsident Reinhart Rohr, Landessportdirektor Arno Arthofer und Klagenfurts Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz.

Alle Infos und das Programm finden Sie unter www.herzschlag-kaernten.at


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Susanne Stirn
Fotohinweis: LPD Kärnten/Höher