Presseaussendungen

LOKAL

Rasanter Anstieg der Biber-Population

30.01.2020
LR Gruber präsentiert Ergebnisse des Biber-Monitorings – 664 Tiere leben in Kärnten – Verordnung zur gezielten Entnahme soll zum Bibermanagement beitragen


Klagenfurt (LPD). Nahezu täglich erhält das Land Kärnten Meldungen aufgrund von Schäden, die Biber an Wäldern, Gewässern, Dämmen oder Wegen verursachen. Die Konfliktsituationen zwischen Mensch und Tier steigen. Da es keine aktuellen Zahlen über die Biberpopulation in Kärnten gab, hat Jagdreferent LR Martin Gruber ein Biber-Monitoring in Auftrag gegeben. Nun liegen die Ergebnisse vor: „2013 hatten wir in Kärnten noch 160 Biber, heute stehen wir bei einer Population von 664 Tieren. Das ist weit mehr, als wir angenommen haben“, erklärt Gruber heute, Donnerstag.

Der Biber hat sich inzwischen in ganz Kärnten ausgebreitet. „Flüsse wie die Drau, Gurk und Glan sind nahezu flächendeckend von Bibern besiedelt“, so Gruber. Das Haupt-Verbreitungsgebiet liegt in Unterkärnten. „Grund für die flächendeckende Ausbreitung ist, dass die Tiere in Kärnten ideale Lebensbedingungen vorfinden“, erklärt Wildbiologin Patrica Graf, die das Monitoring federführend durchgeführt hat. „Inzwischen haben wir in Kärnten 172 Biberreviere und damit kaum mehr eine Möglichkeit, Biberfamilien umzusiedeln“, sagt der Jagdreferent. Das ist auch der Grund, warum es selbst bei Gefahr in Verzug oft länger dauert, eine Lösung zu finden. „Selbst, wenn wir die Tiere einfangen können, werden geeignete Gewässer zur Freilassung rar“, meint Graf.

Mit den derzeit zur Verfügung stehenden rechtlichen Mitteln stoße man laut Gruber immer öfter an Grenzen. Denn beim Biber handelt es sich um eine streng geschonte Tierart – jeder Eingriff in den Lebensraum stellt eine Ausnahme von Schonvorschriften dar.

„Ich will, dass wir den Biber in Kärnten besser managen können und werde deshalb eine Verordnung ausarbeiten lassen, die bei Gefahr in Verzug auch die Entnahme einzelner Tiere erlaubt“, meint der Jagdreferent. Es gehe um den Schutz von Menschen, die auf untergrabenen Wegen einbrechen und sich verletzten können, überschwemmte Siedlungen und landwirtschaftliche Flächen. Zudem sind die Erfolgschancen der Umsiedelung von Bibern sehr unsicher und mit viel Stress für die Tiere verbunden. Mit der Verordnung soll ein Stufenplan – von der Vergrämung und Entfernung von Biberdämmen bis hin zur gezielten Entnahme und Tötung von Bibern – erarbeitet werden, der die Eingriffsmöglichkeiten regelt.

Der Entwurf soll bis Mitte März in Begutachtung geschickt werden, spätestens im Herbst soll er in Kraft treten. „Ziel ist es, ein effizientes Bibermanagement in Kärnten zu etablieren. Die Konfliktsituationen steigen und wir müssen rechtzeitig darauf reagieren“, sagt Gruber.



Rückfragehinweis: Büro LR Gruber
Redaktion: Oberlechner/Böhm


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.