Presseaussendungen


Landtag 2: Bevölkerungsentwicklung sorgte für Diskussionsstoff in Aktueller Stunde

06.02.2020
Herausforderungen wachsen sowohl im urbanen als auch im ländlichen Raum – LR Gruber: Regierung setzt zahlreiche Maßnahmen


Klagenfurt (LPD). “Die Bevölkerungsentwicklung in Kärnten – Herausforderungen und Chancen für den Lebensstandort Kärnten“ lautete heute, Donnerstag, das Motto der Aktuellen Stunde im Kärntner Landtag. Die Abgeordneten sprachen in diesem Zusammenhang über Themen wie Arbeitsmarkt, Mobilität oder Pflege. Zur Diskussion standen aber auch die medizinische Versorgung und die Infrastruktur vor allem im ländlichen Raum.

„Die negative demographische Entwicklung die prophezeit wird, betrifft den urbanen und den ländlichen Raum. Wobei letzterer aber deutlich stärker getroffen werden, und vor immensen Herausforderungen stehen wird. Auch wenn viele Ökonomen empfehlen, sich auf den urbanen Raum zu konzentrieren und das ländliche Gebiet zu vernachlässigen, werde ich niemals aufhören, dafür zu kämpfen“, betonte Landesrat Martin Gruber, selbst ehemaliger Bürgermeister einer Landgemeinde. Eine funktionierende Infrastruktur sei unumgänglich im Bemühen den ländlichen Raum lebenswert zu machen – genau die fehlt aber immer öfter. Abwanderung ist die Folge. „Politisch muss dieses Thema außer Streit gestellt werden. Daher haben wir als Regierung bereits zahlreiche Maßnahmen gesetzt. Ganz aktuell ist beispielsweise die Entlastung der Nahversorger zu erwähnen“, so Gruber zu jenem Paket, das kürzlich auch im Rahmen der Regierungssitzung präsentiert wurde. Mit der Budgetaufstockung im Straßenbau und im Bereich des ländlichen Wegenetzes habe man ebenfalls deutliche Zeichen gesetzt. „Der Aufbau eines Holztechnologienetzwerkes soll ungenutztes Potenzial erschließen. Die Einführung des Kleinprojektefonds und die Förderung der Regionalitätsoffensive zielen ebenso auf die Stärkung des ländlichen Raums ab“, so Gruber der betont: „Die Umsetzung des ‚Masterplans Ländlicher Raum‘ ist mir ein großes Anliegen.“ Er rief dazu auf, sich wieder auf die Stärken Kärntens zu besinnen und diese entsprechend auszubauen.

Eine der größten Herausforderungen sieht Landesrat Sebastian Schuschnig im Fachkräftemangel. „Die Weichen müssen jetzt gestellt werden, um aus den Herausforderungen eine Chance zu machen“, so der Wirtschaftslandesrat. Es sei bereits gelungen, die größte Investition Europas nach Kärnten zu holen und sich zwei Jahre in Folge als Wachstumssieger hervorzutun. „Wir sollten mit Zukunftsoptimismus an den Wirtschaftsstandort Kärnten glauben und daran arbeiten“, so Schuschnig. Darauf ziele beispielsweise auch das Bemühen ab, Kärnten zum unternehmensfreundlichsten Bundesland zu machen. Noch heuer soll ein Deregulierungspaket geschnürt werden, das den Unternehmern mehr Freiraum einräumt. Der Wirtschaftsstandort Kärnten müsse laut Schuschnig künftig auf Nachhaltigkeit und Digitalisierung setzen. Die Koralmbahn sieht er zudem als Jahrhundertchance um die Wertschöpfung zu steigern. „Kärnten braucht einen starken Zentralraum, aber jeder muss die Möglichkeit haben, selbst zu entscheiden, wo er leben und arbeiten will. Ganz Kärnten hat als Lebensstandort Zukunft – seien wir stolz darauf“, rief Schuschnig am Ende seiner Rede nochmals zu Optimismus auf.


Rückfragehinweis: Büro LR Gruber, Büro LR Schuschnig
Redaktion: Susanne Stirn


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.