Presseaussendungen

POLITIK

EU: Diskussion über Notwendigkeit von Handelsabkommen

02.03.2020
LH Peter Kaiser in Brüssel im Gespräch mit EU-Handelskommissar Hogan - Wichtig ist es, dass unsere hohen heimischen Schutz- und Sicherheitsstandards keinesfalls dem Primat der Wirtschaft geopfert werden dürfen


Klagenfurt (LPD). Bedeutung, Notwendigkeit, Chancen und Gefahren von Handelsabkommen für europäische Regionen standen heute, Montag, im Mittelpunkt einer Diskussion der Fachkommission für Wirtschaftspolitik (ECON) im europäischen Ausschuss der Regionen (AdR). Die ECON-Mitglieder, darunter auch Landeshauptmann Peter Kaiser, nutzten die Gelegenheit, um im Gespräch mit EU-Handelskommissar Phil Hogan (Irland) auf die Notwendigkeit der Einhaltung wichtiger Schutzstandards hinzuweisen.

„Internationale Handelsabkommen sind zweifellos Möglichkeiten für Unternehmen in Regionen wie Kärnten zu Märkten zu gelangen, die ohne Abkommen unerreichbar wären. Wichtig ist es, dass unsere hohen heimischen Standards punkto Arbeits- und Produktionsbedingungen, Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz, keinesfalls dem Primat der Wirtschaft geopfert werden dürfen“, betonte Kaiser. Es dürfe keine Abkommen um jeden Preis geben.

Kaiser übte auch Kritik an der bisherigen Vorgangsweise seitens der EU, bei der Verhandlung von Freihandelsabkommen: „Vielfach werden die Vorteile solcher Abkommen von der Bevölkerung nicht mehr wahrgenommen, weil die Skepsis aufgrund fehlender Transparenz und mangelnder Information gewachsen ist“. Es sei eine Hauptaufgabe der Kommission das zu ändern. Weiters forderte der Kärntner Landeshauptmann, bei der Verhandlung von Freihandelsabkommen europäische Werte und Regeln unmissverständlich zu fixieren. Dafür werde es auch notwendig sein, entsprechende Sanktionen festzulegen.

Hogan betonte, er werde sich für noch mehr Transparenz und Information über Freihandelsabkommen einsetzen. Der irische EU-Kommissar hob auch die wichtige Rolle der europäischen Regionen hervor: „Sie haben in den Regionen den unmittelbaren Kontakt mit der Bevölkerung und den Unternehmen, was für Transparenz und Information von entscheidender Bedeutung ist. Ihre Rückmeldungen als Ausschuss der Regionen stellen daher einen enormen Mehrwert auch die die EU-Kommission dar.“
In Brüssel konnte Kaiser auch Vertreter des Kärntner Unternehmens IP-Media mit Martin Ramusch an der Spitze begrüßen. Bei ihrem Besuch im Kärntner Verbindungsbüro und als Zuhörer bei der ECON-Sitzung konnten sie wertvolle Einblicke in die Arbeit der EU und die Bedeutung für Kärnten gewinnen.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Schäfermeier/Zeitlinger
Fotohinweis: Büro LH Kaiser


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.