News

LOKAL

25 erfolgreiche Jahre Carnica-Region Rosental

06.03.2020
LR Fellner überbrachte Glückwünsche des Landes zum halbrunden Jubiläum einer wahren Erfolgsgeschichte


Klagenfurt (LPD). Die Carnica-Region Rosental ist eine der ältesten Regionen in Kärnten. Die Gründungsgemeinden haben bereits 1995 erkannt, wie wichtig es ist, die Entwicklung der Region gemeinsam – über alle Parteigrenzen hinweg – zu gestalten und voran zu treiben. Mittlerweile sind aus den anfänglich acht Gemeinden zwölf geworden.
Gemeindereferent Landesrat Daniel Fellner überbrachte Donnerstagabend in Vertretung von Landeshauptmann Peter Kaiser Glückwünsche der gesamten Regierung zu dem gelungenen Projekt: „Das beeindruckende an dieser gelebten Partnerschaft ist, wie viel Engagement und Herz aller Beteiligten darin steckt, sowie die Erkenntnis, dass man gemeinsam immer weiterkommt als alleine, die sich in diesem Fall zu hundert Prozent bewahrheitet“.

Der Obmann der Carnica-Region, Bürgermeister Ingo Appé, ließ das bewegte wie erfolgreiche vergangene Vierteljahrhundert Revue passieren und wagte einen Ausblick in die Zukunft, Gerald Mathis, Vorstand des ISK Institut für Standort-, Regional- und Kommunalentwicklung in Dornbirn, sprach über Ansatzpunkte zur Erhaltung des ländlichen Raumes und ORF Wettermann Markus Wadsak referierte zum Thema Klimaschutz, Motor der Regionalentwicklung.

Fellner, bekennender Fan interkommunaler Zusammenarbeit, abschließend: „Mit diesem Einsatz und diesem Elan ist der Erfolg der Region für weit mehr als die nächsten 25 Jahre vorprogrammiert“.




Rückfragehinweis: Büro LR Fellner
Redaktion: Fischer/Stirn
Fotohinweis: Büro LR Fellner