News

LOKAL

Coronavirus 43: Sechster Fall bestätigt

14.03.2020
Alle Maßnahmen wurden eingeleitet – Sechs Testungen von Heiligenblut negativ


Klagenfurt (LPD). Der sechste Fall einer Coronavirus-Infektion in Kärnten wurde heute, Samstag, bestätigt. Es handelt sich dabei um eine 52-Jährige Frau aus dem Bezirk Klagenfurt Land. Die zuständigen Behörden haben die nötigen Maßnahmen in die Wege geleitet und machen das contact tracing. Dies ist der sechste bestätigte Fall in Kärnten.

Positiv zu vermelden ist, dass in Heiligenblut alle sechs Testungen negativ sind.



Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Prettner
Redaktion: Ulli Sternig