News

LOKAL

Coronavirus 49: Zwei neue Fälle in Kärnten bestätigt

16.03.2020
Kärnten hat mit heute, Montag, zwei weitere Fälle aus dem Bezirk Klagenfurt-Land zu vermelden – alle notwendigen Maßnahmen sind eingeleitet – das betroffene Ehepaar wurde stationär im Klinikum aufgenommen


Klagenfurt LPD. In Kärnten ist mit Montagvormittag die Anzahl von Corona-Infizierten auf zehn gestiegen. Zwei neue Patienten befinden sich bereits stationär im Klinikum Klagenfurt, rund um das Ehepaar aus dem Bezirk Klagenfurt-Land wurde das contact tracing eingeleitet. Die beiden neu bestätigten Fälle sind 52 und 56 Jahre alt.

Insgesamt gab es in Kärnten bis heute, 7.30 Uhr, 561 amtsärztlich angeordnete Rachenabstriche. 279 Fälle wurden nicht bestätigt.


Rückfragehinweis: Landespressedienst
Redaktion: Gerlind Robitsch