News

LOKAL

Coronavirus 161: Kärnten beklagt fünftes Todesopfer

07.04.2020
85-Jährige verstarb im LKH Villach an einer Pneumonie – Die Patientin war positiv auf das Coronavirus getestet


Klagenfurt (LPD). Das Coronavirus hat in Kärnten ein fünftes Todesopfer gefordert. Es handelt sich um eine 85 Jahre alte Frau mit mehreren Vorerkrankungen. Sie war am 31. März, bereits positiv auf Covid_19 getestet, ins LKH Villach eingeliefert worden. Jetzt ist die Patientin einer Pneumonie erlegen.

(I N F O: Die Medien werden ersucht, Anfragen diesbezüglich ausschließlich über den Landespressedienst abt1.lpd@ktn.gv.at zu stellen. LPD-Leiter Gerd Kurath ist unter 0664 80536 10201 für Fragen erreichbar.)


Rückfragehinweis: Landespressedienst
Redaktion: Susanne Stirn

Fotohinweis: LPD Kärnten