News

LOKAL

Coronavirus 177: Achter Corona-Todesfall in Kärnten

13.04.2020
Bis heute 385 bestätigte Fälle, Anzahl der Genesenen bei 227 – Betriebe können Angehörigen von pflegebedürftigen Personen bis zu drei Wochen Sonderbetreuungszeit gewähren – Ein Drittel des Entgelts werden von Bundesseite refundiert


Klagenfurt (LPD). In der Nacht von gestern, Sonntag, auf heute, Montag, ist in Kärnten ein weiterer Corona-Patient verstorben. Es handelt sich dabei um einen 78-jährigen Mann mit schwerwiegenden Vorerkrankungen, der in den vergangenen 14 Tagen intensivmedizinisch betreut wurde.

Die Zahl der Corona-Todesfälle hat sich in Kärnten damit auf acht erhöht. Mit dem heutigen Tag wurden in Kärnten 385 Corona-Fälle bestätigt, 227 (+11 im Vergleich zum Vortag) von ihnen sind mittlerweile wieder genesen.

Für Medienanfragen steht LPD-Leiter Gerd Kurath unter 0664 80536 10201 oder abt1.lpd@ktn.gv.at zur Verfügung.


Rückfragehinweis: Landespressedienst
Redaktion: Fabian Rauber