News

LOKAL

Coronavirus 192: Neunter Corona-Todesfall in Kärnten

17.04.2020
Nach Korrektur eines Dateneingabefehlers 394 bestätigte Fälle, 274 davon sind genesen


Klagenfurt (LPD). In Kärnten wurde heute, Freitag, der neunte Corona-Todesfall gemeldet. Es handelt sich um einen 1959 geboren Mann mit Vorerkrankungen. Er war seit 26. März im Krankenhaus in Behandlung.

Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle in Kärnten beträgt nach heute erfolgter Korrektur eines Dateneingabefehlers 394. 274 dieser Personen sind mittlerweile genesen. In stationärer Behandlung befinden sich aktuell zehn Menschen, acht sind auf der Intensivstation. Bisher wurden insgesamt 6.956 Proben in Kärnten durchgeführt.

Für Medienanfragen steht LPD-Leiter Gerd Kurath unter 0664 80536 10201 oder abt1.lpd@ktn.gv.at zur Verfügung.



Rückfragehinweis: Landespressedienst
Redaktion: Markus Böhm