News

LOKAL

Coronavirus 194: Zehnter Corona-Todesfall in Kärnten

19.04.2020
Fallzahlen: 302 Genesene und 82 aktuell Infizierte – Bisher 7.268 Proben durchgeführt


Klagenfurt (LPD). In Kärnten wurde der zehnte Corona-Todesfall gemeldet. Es handelt sich um einen 1949 geborenen Mann mit Vorerkrankungen, der gestern, Samstag, am Nachmittag im Krankenhaus verstorben ist. Am amtlichen Dashboard des Gesundheitsministeriums scheinen elf Corona-Todesfälle in Kärnten auf, weil dort noch der am Mittwoch vom Land Kärnten revidierte Todesfall mitgeführt wird. Die entsprechende Korrektur soll Anfang nächster Woche erfolgen.

Aktuell gibt es in Kärnten 394 bestätigte Fälle (eine Doppelbuchung wurde gelöscht), von denen 302 bereits genesen sind (um sieben mehr als gestern). 82 Personen sind aktuell noch infiziert. Sechs Menschen werden stationär im Krankenhaus betreut, neun befinden sich auf der Intensivstation. Die Gesamtzahl der bisher durchgeführten Proben beträgt 7.268.

Für Medienanfragen steht LPD-Leiter Gerd Kurath unter 0664 80536 10201 oder abt1.lpd@ktn.gv.at zur Verfügung.



Rückfragehinweis: Landespressedienst
Redaktion: Markus Böhm