Presseaussendungen

LOKAL

Coronavirus 198: Regierungssitzung 5 - Kärntner Landesregierung setzt gezielte Maßnahmen für die Post-Corona-Phase

21.04.2020
LH Kaiser: Schrittweises Wiederhochfahren des Landes unter Einhaltung der Bundesgesetze – Öffentliche Hand soll Impulse setzen – Unterstützende Maßnahmen für den Arbeitsmarkt setzen


Klagenfurt (LPD). Einen Überblick über die aktuelle Corona-Situation in Kärnten gab LH Peter Kaiser zu Beginn der heute, Dienstag, stattgefundenen Pressekonferenz nach der 47. Regierungssitzung. Aktuell sind in unserem Bundesland 69 Erkrankte und 316 Genesene gemeldet.

Hauptthema in der Regierungssitzung war ein, von allen Regierungsmitgliedern gemeinsam vorgetragener, Maßnahmenbericht zur Post-Corona-Phase. Dabei geht es um das schrittweise Wiederhochfahren des Landes soweit es die Bundesgesetze zulassen. „Ressourcen sollen dazu in unserem Land rechtzeitig umgestellt werden“, betonte Kaiser. Laut dem Landeshauptmann gilt es jetzt, vom Krisenbewältigungs- in einen Zukunftsmodus umzusteigen. Behördenverfahren sollen unter den gegebenen Rahmenbedingungen rasch abgeschlossen werden. Prozesse, wie beispielsweise Verhandlungen, sollen so angepasst werden, dass sie unter Berücksichtigung der Bundesgesetze durchgeführt werden können.
Auch die derzeitige finanzielle Situation war Thema in der Regierungssitzung. Nach ersten Schätzungen wirkt sich die Coronakrise in Kärnten mit einem Mehraufwand, resultierend aus Mindereinnahmen und Mehrausgaben, von rund 300 Millionen Euro auf das bereits beschlossene Landesbudget aus. Auf Intention des Landes Kärnten wird es schon am kommenden Freitag eine Finanzreferenten-Tagung geben, bei der erste Übersichten dargestellt werden.

Von Seiten der öffentlichen Hand will man jedenfalls deutliche Impulse setzen. Dazu zählen beispielsweise die Freigabe der Mittel für den Sportstättenbau oder die Investitionen im Bereich des Schulbaufonds.

„Einer der wichtigsten Punkte aber ist der Arbeitsmarkt“, betonte Kaiser. Geplant sind daher viele Maßnahmen die in diesem Bereich unterstützend wirken sollen. Helfen könne beispielsweise die Aktion 20.000, die in Kärnten bereits einmal erfolgreich war. „Es darf durch die Krise kein Lehrabschluss verhindert werden. Wir haben alles zu unternehmen um diesen Jahrgang auch in die entsprechende Position zu bringen“, so der Landeshauptmann. Massiv ausgebaut werden sollen zudem die Stiftungen. „Wir werden aber auch dafür Sorge tragen müssen, dass die Kurzarbeit im gegebenen Fall bis Ende 2020 zu verlängern sein wird“, gab Kaiser zu bedenken.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Susanne Stirn

Fotohinweis: LPD Kärnten/Jannach


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.