Presseaussendungen

WIRTSCHAFT

Coronavirus 211: Kärnten bereitet Tourismus für schnellen Neustart vor

29.04.2020
LR Schuschnig informierte mit Kärnten Werbung und Wirtschaftskammer über „Recovery-Plan“ für Betriebe sowie Kampagne für den innerösterreichischen Markt


Klagenfurt (LPD). Die Tourismusbranche wurde weltweit stark von der Corona-Krise getroffen und wird noch länger mit den Folgen zu kämpfen haben. „In Kärnten wollen wir den Neustart schneller und besser schaffen als andere Länder und Regionen“, gab Tourismuslandesrat Sebastian Schuschnig heute, Dienstag, als Ziel vor. Gemeinsam mit Christian Kresse von der Kärnten Werbung und Spartenobmann Helmut Hinterleitner von der Wirtschaftskammer Kärnten informierte er in einer live im Internet übertragenen Pressekonferenz über die entsprechenden Maßnahmen und Kampagnen. So will man österreichischen Gästen Kärntens Gastronomie und Tourismusbetriebe, die ab 15. bzw. 29 Mai wieder öffnen dürfen, schmackhaft machen.

„Wir bereiten uns seit Wochen intensiv vor und beginnen mit den ersten konkreten Maßnahmen schon mit 1. Mai“, erklärte Schuschnig. So werde das Land Online-Schulungen für Tourismusbetriebe finanzieren, in denen das nötige Know-how bezüglich Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen vermittelt wird. Zudem wurde die Abrechnungsfrist der Tourismusabgabe auf fünf Jahre verlängert, um Liquiditätsengpässe zu entschärfen. „Weiters bündeln wir Tourismusmittel und passen unsere Tourismusstrategie an“, sagte der Landesrat und sprach von einem „Recovery-Plan“ für die Betriebe. Dazu sei auch der Fördercall mit einer Mio. Euro für touristische Infrastruktur ausgesetzt worden, um die Mittel für notwendige Covid-19-Maßnahmen zu verwenden. Unterstützungen gibt es auch für die Tourismusverbände. Zur Öffnung der Bäder hat Kärnten einen Plan an den Gesundheitsminister übermittelt.

„Wir wollen bei den inländischen Gästen Vorfreude auf Kärnten erzeugen“, ging Schuschnig auf die Bewerbung Kärntens ein. Unser Bundesland sei bei den Österreicherinnen und Österreichern sehr gefragt, weil es schön und sicher sei. Die Stärken des Landes wolle man bündeln. Der Landesrat verhehlte aber nicht, dass sich „die Art und Weise, wie wir Tourismus kennen und Gastronomie erleben, durch Corona verändert hat.“ Schuschnig verwies darauf, dass Kärnten im März einen Nächtigungsrückgang von 58 Prozent hinnehmen musste und dass es zu hohen Einnahmenausfällen komme. „Es geht jetzt um Schadensbegrenzung durch innerösterreichischen Zusammenhalt“, verdeutlichte er die schwierige Lage. Trotzdem zeigte er sich überzeugt davon, dass man die Krise in Gemeinsamkeit meistern werde.

Kärnten-Werber Kresse kündigte für Mai 660 Spots im ORF und auf den privaten TV-Sendern, 1.200 Spots in allen Radiosendern sowie Kampagnen in Printmedien und online an. „In der ersten Phase bis Anfang Juni setzen wir dafür zwei Mio. Euro“, so Kresse. Als Schwerpunkte nannte er Natur, Radfahren, Wandern, Familie, Kulinarik. Heuer werde wohl das Jahr der Kurzbuchungen sein, meinte er. Wesentlich bei allen Maßnahmen sei die größtmögliche Sicherheit von Gästen, Mitarbeitern und Einheimischen. Kresse verwies diesbezüglich auf Informationen und Schulungen für die Betriebe. „Außerdem produzieren wir bereits Informationstafeln, Broschüren, Downloads, usw.“ Auf das Ansprechen des ausländischen Marktes sei man vorbereitet, müsse dazu aber die weitere Entwicklung abwarten.

Spartenobmann Hinterleitner meinte, dass die klaren Signale der Bundesregierung wichtig seien, damit sich die Branche vorbereiten könne. „Sie kann sich aber nicht von heute auf morgen erholen. Und wir brauchen Sicherheit, dass wir auch über den österreichischen Markt hinaus Gastgeber sein können“, betonte er. Zudem machte er auf die Homepage www.sichere-gastfreundschaft.at der Wirtschaftskammer aufmerksam.



Rückfragehinweis: Landespressedienst
Redaktion: Markus Böhm
Fotohinweis: LPD Kärnten/Helge Bauer


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.