News

LOKAL

Coronavirus 221: Kärnten beklagt ein weiteres Todesopfer

03.05.2020
Damit fordert das Coronavirus bisher 13 Tote


Klagenfurt (LPD). In Kärnten wurde heute, Sonntag, ein weiterer Corona-Todesfall offiziell gemeldet. Damit stieg die Zahl auf 13 Tote.

Bei dem Toten handelt es sich um einen 53-jährigen Mann, der in der Intensivstation im Krankenhaus verstarb. Er hatte schwerwiegende Vorerkrankungen und wurde seit 1. April intensiv betreut.

Für Medienanfragen steht LPD-Leiter Gerd Kurath unter 0664 80536 10201 oder abt1.lpd@ktn.gv.at zur Verfügung.


Rückfragehinweis: Landespressedienst
Redaktion: Ulli Sternig