News

LOKAL

KLIMA FAIR BINDET: Wissenstransfer durch Video-Chats mit Fachleuten

15.05.2020
LR.in Schaar: Virtueller Austausch rund um den Klimaschutz – ExpertInnen geben Klimawissen online an Schülerinnen und Schüler weiter


Klagenfurt (LPD). Ab 25. Mai startet eine interaktive Online-Video-Reihe für Schülerinnen und Schüler, die ganz im Zeichen des Klimaschutzes steht. Mit Unterstützung vom Land Kärnten und der Bildungsdirektion stellt das Klimabündnis Kärnten gemeinsam mit verschiedenen NGOs und Fachleuten ein nachhaltiges virtuelles Angebot für die jungen Menschen bereit. „Der Klimawandel und seine Folgen dürfen gerade jetzt nicht vernachlässigt werden. Kinder und Jugendliche sind unsere wichtigsten Klima- und Umweltbotschafterinnen und -botschafter. Als Teil der Klima-Agenda des Landes soll die Initiative ‚Klima Fair Bindet‘ jungen Menschen die Möglichkeit bieten, sich online mit Expertinnen und Experten rund um das Thema Klimaschutz auszutauschen“, freut sich Klimaschutz- und Jugendreferentin LR.in Sara Schaar heute, Freitag.

Bis zum Schulschluss besteht für alle Kärntner Schulklassen ab der 7. Schulstufe die Chance, mit ausgewiesenen Fachleuten rund ums Thema Klima online per Video ins Gespräch zu kommen. Darunter sind prominente Namen wie etwa Marco Tamayo, Christian Hölbling, Ernst Sandriesser, Sabine Kinz oder Rosi Pichler. „,Klima Fair Bindet‘ zeigt die vielen Facetten des Klimaschutzes im Online-Unterricht auf. Es geht nicht nur um naturwissenschaftliches und technisches Wissen, sondern auch um globale Zusammenhänge. Es geht um die Frage: Wie wollen wir in Zukunft zusammenleben auf dem Planeten Erde? Damit verbunden sind auch viele Fragen, die wir uns unter anderem bei der COVID 19 Pandemie stellen müssen“, bekräftigt Christian Salmhofer, Klimaexperte vom Klimabündnis Kärnten.

Aktuelle Termine und weitere Informationen finden sich hier: https://www.klimabuendnis.at//images/doku/Klima_fairbindet.pdf



Rückfragehinweis: Büro LR.in Schaar
Redaktion: Plimon/Böhm
Fotohinweis: Büro LR.in Schaar