News

LOKAL

Coronavirus 270: Mit der KWF-Digitalisierungsoffensive gegen Corona

30.05.2020
LHStv.in Schaunig: „COVID-19-Digitalisierungsoffensive“ unterstützt Kärntner KMU – Corona-Maßnahmen-Paket des KWF bringt Hilfe für Unternehmen
Klagenfurt (LPD). Die Corona-Krise zeigt nachdrücklich die Notwendigkeit von Digitalisierungs- und Datenschutzmaßnahmen sowie IT-Sicherheit für Unternehmen auf. Um den heimischen Betrieben den Weg der Digitalisierung zu erleichtern, soll die KWF-Digitalisierungsoffensive ein viertes Mal in Verlängerung gehen. „Damit fördert der KWF nachhaltig-sinnvolle Investitions- und Beratungsmaßnahmen heimischer KMU und führt unsere Betriebe gezielt und effizient in die digitale Zukunft“, betont Wirtschaftsförderungsreferentin LHStv.in Schaunig, die den entsprechenden Regierungssitzungsakt kommenden Mittwoch einbringen wird.

Die „COVID-19-Digitalisierungsoffensive“ des KWF, in einer ersten Ausschreibungsrunde mit 800.000 Euro beziffert, tritt rückwirkend mit 01.01.2020 in Kraft. Gefördert werden Investitions- und Beratungsmaßnahmen von Kleinst- und Kleinunternehmen bis maximal 49 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab einer Mindesthöhe von 5.000 Euro. „Im Fokus werden, neben E-Commerce und IT-Sicherheit vor allem auch die Optimierung von Geschäftsmodellen und -prozessen, wie beispielsweise Cloudlösungen für Unternehmen, stehen, damit die Vorteile der Digitalisierung auch wirklich fruchtbringend zum Einsatz gelangen können“, erklärt die Wirtschaftsförderungsreferentin.

Neben der Digitalisierungsoffensive lockert der KWF auch Fördervoraussetzungen, verlängert Fristen und unterstützt mit der Beratungsförderung die heimischen Unternehmen bei umsichtig-umfassender Covid-19-Förderungsakquise. „Dieser gut aufeinander abgestimmte Corona-Maßnahmenmix hilft den Kärntner Betrieben dabei liquide zu bleiben, Förderungen zu erhalten und dennoch investive und infrastrukturelle Maßnahmen setzen zu können.“, zeigt sich Schaunig zufrieden.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Schaunig
Redaktion: Waldner/Robitsch
Fotohinweis: