Presseaussendungen

LOKAL

Coronavirus 274: Hygiene- und Abstandsregeln weiterhin ernst nehmen

04.06.2020
LHStv.in Prettner und Heimo Wallenko von der Landessanitätsdirektion warnen vor Leichtfertigkeit im Umgang mit dem Coronavirus – Containment Strategie, Testungen auf fünf Ebenen sowie ständige Information und Bewusstsbildung


Klagenfurt (LPD). „Wir haben das Virus gut unter Kontrolle, es ist aber weiter unter uns“, warnte Gesundheitsreferentin LHStv.in Beate Prettner heute, Donnerstag, im Rahmen einer Pressekonferenz. Aktuell gibt es in Kärnten fünf bestätigte Coronavirusinfektionen – zwei Fälle werden in den kommenden Tagen ein weiteres Mal getestet, um eine mögliche falsche positive Diagnose ausschließen zu können. Die Gesundheitsreferentin warnte gemeinsam mit Heimo Wallenko von der Landessanitätsdirektion vor zu viel Leichtfertigkeit im Umgang mit den bestehenden Hygieneregeln. „Ich bin sicher keine Spaßbremse, doch als Gesundheitsreferentin des Landes Kärnten habe ich auf die Gesundheit der Bevölkerung zu achten. Und ich habe darauf zu achten, dass die Gesundheitsversorgung auch abseits von Corona bestens und auf höchstem Niveau und flächendeckend funktioniert“, sagte Prettner.

So ist beispielsweise der Mund-Nasen-Schutz weiterhin in allen Geschäften, bei Dienstleistern, wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, beim Betreten aller Gaststätten sowie Hotels- und Beherbergungsbetriebe, in den öffentlichen Verkehrsmitteln, in Taxis und Fahrgemeinschaften, in Krankenhäusern, in Alten- und Pflegeheimen sowie in gewissen Bereichen von Freibädern, Theatern, Fitnesscentern etc. zu tragen.

Die Lockerung der Bestimmungen zum Tragen des Mund-Nasen-Schutzes ab Mitte Juni könne nur dann funktionieren, wenn die Abstandsregeln von allen Menschen genau eingehalten werden, meinte Wallenko. Bei großen Menschenansammlungen sollte ein Mund-Nase-Schutz auch weiterhin eigenverantwortlich getragen werden, vor allem in Innenräumen. In öffentlichen Verkehrsmitteln, in Pflegeheimen, Krankenhäusern und anderen Gesundheitseinrichtungen sowie für das Personal in der Gastronomie gilt auch nach dem 15. Juni eine Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

„Auch von unserer Seite wird weiterhin alles darangesetzt, eine zweite Welle zu verhindern. Wir verfolgen die Containment Strategie und testen auf fünf Ebenen“, so Prettner. Dazu gehören beispielsweise die Tests in den Krankenhäusern, die Screenings in den Pflegeheimen, Testungen in Behinderteneinrichtungen sowie – zur Aushilfe bis Ende der Woche – in den Tourismusbetrieben der Pilotregion Wörthersee. Rund 400 Testes kommen derzeit täglich dazu – die Kapazität liegt aktuell bei 850 Tests pro Tag und soll schon bald auf über 1.000 täglich ausgeweitet werden. Auch das Koordinationsgremium tagt weiterhin regelmäßig in der Kärntner Landesregierung. „In Konferenzen mit dem Gesundheits- und Sozialministerium stimmen wir uns zusätzlich regelmäßig mit dem Bund sowie den anderen Ländern ab“, unterstrich Prettner.

In den Krankenhäusern sei man bemüht, wieder in den „Normalbetrieb“ zurückkehren zu können. Derzeit werden im stationären Bereich 80 Prozent und im ambulanten Bereich 70 Prozent der Leistungen wieder durchgeführt.

„Je mehr die gesetzlichen Vorgaben gelockter werden, desto mehr ist die Eigenverantwortung gefordert“, mahnte Wallenko. Der bevorstehende Wegfall einer Tragepflicht des Mund-Nasen-Schutzes beispielsweise könne nur funktionieren, wenn der Abstand gewahrt wird. „Wir sind weiterhin mit einer Pandemie konfrontiert“, warnte er vor einem trügerischen Gefühl der Sicherheit.


Rückfragehinweis: Landespressedienst
Redaktion: Susanne Stirn
Fotohinweis: LPD Kärnten/Bauer


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.