News

LOKAL

Coronavirus 291: Drei Neuinfektionen in Kärnten

20.06.2020
Handelt sich um Kontaktpersonen des gestern im Bezirk Klagenfurt-Land gemeldeten Falles – Contact Tracing läuft


Klagenfurt (LPD). In Kärnten gibt es drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Es handelt sich dabei um Kontaktpersonen des gestern, Freitag, im Bezirk Klagenfurt-Land gemeldeten Falles. Die beiden Infizierten im familiären Umfeld stammen ebenfalls aus dem Bezirk Klagenfurt-Land, die infizierte Person aus dem beruflichen Umfeld aus dem Bezirk Völkermarkt. Das Contact Tracing läuft.

Kärnten verzeichnet damit aktuell sieben Infizierte und 422 bestätigte Fälle.


Rückfragenhinweis: Landespressedienst
Redaktion: Markus Böhm