News

LOKAL

Coronavirus 293: Zwei Coronaverdachtsfälle in der HTL Mössingerstraße negativ

22.06.2020
Nach bestätigtem Coronafall in der HTL Mössingerstraße in Klagenfurt läuft Contact Tracing – zwei weitere Verdachtsfälle negativ, ein weiteres Testergebnis steht noch aus


Klagenfurt (LPD). Nach einer bestätigten Coronainfektion in der HTL Mössingerstraße in Klagenfurt ist sofort das Contact Tracing angelaufen und befinden sich die 15 Schüler der betroffenen Klasse bis 30. Juni in häuslicher Quarantäne.

Drei weitere Verdachtsfälle in anderen HTL-Klassen der selben Schule wurden getestet, für zwei kann nun Entwarnung gegeben werden. Ein weiteres Coronatestergebnis für einen Verdachtsfall steht noch aus. Die betroffenen Schüler befinden sich vorsichtshalber in häuslicher Quarantäne.

Auch alle weiteren bisher bekannten Tests, die an der HTL durchgeführt worden sind, sind negativ.


Rückfragenhinweis: Landespressedienst Kärnten, Gerd Kurath
Redaktion: Gerlind Robitsch

Fotohinweis: Shutterstock