Presseaussendungen

WIRTSCHAFT

Coronavirus 295: Kärnten ersucht Gäste aus COVID-19 betroffenen Landkreisen um Urlaubsverschiebung

24.06.2020
LR Schuschnig: Land stellt Beherbergungsbetrieben kostenfreie COVID-19 Testungen für bereits anwesende Gäste aus Gütersloh und Warendorf zur Verfügung – Verschiebung des Urlaubs von Gästen aus den beiden besonders betroffenen Landkreisen empfohlen – Sicherheit im Urlaub an oberster Stelle


Klagenfurt (LPD). Nach einer Häufung von Corona-Fällen in mehreren Städten Deutschlands hat die Österreichische Bundesregierung heute, Mittwoch, für das Bundesland Nordrhein-Westfalen eine partielle Reisewarnung der Stufe 5 ausgesprochen. Drei deutsche Bundesländer, darunter Bayern, haben bereits die Einreise aus den betroffenen Landkreisen eingeschränkt, mehrere deutsche Länder empfehlen, keine Urlauber aus den betroffenen Regionen aufzunehmen. „Unsere deutschen Gäste sind in Kärnten weiter herzlich willkommen. Kärnten wird sich jedoch dieser Empfehlung aus aktuellem Anlass teilweise anschließen“, gibt Tourismuslandesrat Sebastian Schuschnig bekannt.

„Zum Schutz aller Gäste und Mitarbeiter empfehlen wir allen Tourismusbetrieben, Gäste aus den derzeit von COVID-19 stark betroffenen Landkreisen Gütersloh und Warendorf eindringlich um eine Verschiebung des Urlaubs zu bitten“, so Schuschnig. Für Gäste aus diesen Gebieten, die sich bereits in Kärnten befinden, wird den Beherbergungsbetrieben die Möglichkeit geboten, dass sich die Gäste kostenfrei testen lassen können. Ein Ergebnis der Testung liegt im Regelfall binnen 24 Stunden vor, die Testung kann direkt beim Land Kärnten unter der Tel: 050 536 22702 angefragt werden.

Besonders die Gäste aus dem restlichen Bundesland Nordrhein-Westfalen werden gebeten, vor der Anreise aufmerksam auf ihren Gesundheitszustand zu achten. „Wir bitten unsere Gäste um verantwortungsvolles Handeln. Bitte treten Sie ihren Urlaub in Kärnten nur an, wenn Sie sich gesund fühlen“, appelliert Schuschnig. Diesbezüglich sei er mit der Tourismuswirtschaft in enger Abstimmung.

Dazu der Neo-Spartenobmann der Tourismus- und Freizeitwirtschaft Josef Petritsch: „Gerade die aktuellen Ereignisse in Deutschland zeigen uns, wie wichtig und richtig die getroffenen Präventionsmaßnahmen in Kärnten sind. Durch das Recovery Programm Kärnten, die Testungen und verantwortungsvolles Handeln der heimischen Tourismusbetriebe gelten wir als sichere Urlaubsdestination. Diesen Status gilt es zu halten und zu behaupten.“

Tourismuslandesrat Schuschnig betont, die Sicherheit der Gäste im Land habe für ihn weiterhin absolut oberste Priorität. „Wir haben im Kärntner Tourismus bereits in den vergangenen Monaten immer sehr frühzeitig Schritte gesetzt, damit wir die Sicherheit aller Gäste und Mitarbeiter bestmöglich gewährleisten. Das tun wir auch diesmal“, so Schuschnig. „Wir haben uns den Status des ‚Sicheren Südens‘ hart erkämpft und werden weiterhin entschlossen alles dafür tun, diesen auch zukünftig gewährleisten zu können“. Denn, so Schuschnig, „die Infektionszahlen in den Städten Gütersloh und Warendorf sind leider sehr besorgniserregend und zeigen, wie schnell sich die Situation ändern kann, wenn wir es zu locker nehmen.“

Der Tourismuslandesrat appelliert an alle Tourismusbetriebe und Gäste, weiterhin stark auf die Einhaltung der Präventions-, Abstands- und Hygieneregeln zu achten. Denn, die wichtigste Währung im Tourismus werde heuer die Sicherheit sein. „Und nur wenn wir rasch reagieren, können wir einen zweiten Lockdown im Tourismus verhindern“, betont Schuschnig.



Rückfragehinweis: Büro LR Schuschnig
Redaktion: Hetzel/Böhm

Fotohinweis: Shutterstock


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.