News

KULTUR

CARINTHIja 2020: Ausstellung in Dravograd baut Brücke zwischen Kärnten und Slowenien

26.06.2020
LH Kaiser bei Vernissage von Blažej und Frühauf – Was früher zusammengehörte soll weiter zusammenwachsen


Klagenfurt (LPD). Unter dem Titel „Anmeldung-Abmeldung – Prijava-Odjava“ wurde gestern, Donnerstag, in Dravograd die Ausstellung der Künstler Helmut Blažej und Feliks Frühauf eröffnet. Es handelt sich dabei um einen Teil des Projektes „BRÜCKEN BAUEN – GRADIMO MOSTOVE“ anlässlich des Jubiläumsjahres CARINTHIja 2020. Die Eröffnung übernahm in Anwesenheit von Dravograds Bürgermeisterin Marjana Cigala und Franjo Golob, dem Präsidenten der Region Korška/Kärnten, Landeshauptmann Peter Kaiser. Er betonte, dass die Eröffnung am Tag der Unabhängigkeit Sloweniens eine besondere Ehre sei.

„Ich bin tief beeindruckt von der Atmosphäre, die die Kunst zum Wirken bringt. Es ist ein sehr wichtiges Zeichen, dass Kunst verbindet und, dass wir unserer Geschichte, die nicht immer Positives gebracht hat, heute so offen gegenüberstehen können, dass das Verbindende längst im Vordergrund steht. Gerade in meiner Funktion als Kärntner Landeshauptmann liegt mir sehr viel daran, dass wir noch näher zusammenrücken und Gelegenheiten nutzen in denen wieder zusammenwächst was einmal zusammengehört hat“, betonte Kaiser.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Susanne Stirn
Fotohinweis: LPD Kärnten/Just