Presseaussendungen

KULTUR

CARINTHIja 2020: Im Landhaus erwachten Koligs zerstörte Fresken zu neuem Leben

01.07.2020
LH Kaiser bei Ausstellungseröffnung in Klagenfurt – Guido Katol setzte sich mit den von Nazis zerstörten Fresken Koligs‘ auseinander – Zweiter Teil des Projektes wird heute im Museum des Nötscher Kreises eröffnet


Klagenfurt (LPD). Unter dem Titel „REFLEXIONEN über Anton Koligs zerstörte Fresken“ sind im Klagenfurter Landhaus derzeit drei großformatige Leinwandbilder des Kärntner Künstlers Guido Katol zu sehen. Bei der Ausstellungseröffnung gestern, Dienstag, konnte Hausherr Landtagspräsident Reinhart Rohr zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Darunter waren neben dem Kulturreferenten LH Peter Kaiser und dem Künstler selbst auch Landtagsdirektor Robert Weiß, Landesamtsdirektor Dieter Platzer und sein Stellvertreter Markus Matschek sowie Igor Pucker, Leiter der Abteilung 14 – Kunst und Kultur. Die Ausstellung ist ein gemeinsames Projekt des Landhauses mit dem Museum des Nötscher Kreises und ein bedeutender Teil des Jubiläumsjahres CARINTHIja 2020. Kuratorin ist Sigrid Diewald.

1929 wurde Anton Kolig von der Kärntner Landesregierung beauftragt, einen zwischen dem Kleinen Wappensaal und dem Landtagssitzungssaal gelegenen Konferenzraum im Klagenfurter Landhaus mit Fresken künstlerisch auszuschmücken. Als Rahmenthema gab man dem Maler das zentrale Ereignis der jüngeren Kärntner Geschichte, die Volksabstimmung von 1920, vor. Kolig setze dies auf sehr persönliche Weise und in seiner für ihn typischen Gestaltungsart um. Doch bereits knapp zehn Jahre später wurden Koligs Wandmalereien als „entartete Kunst“ von den Nationalsozialisten abgeschlagen und unwiederbringlich zerstört. Als 1999 Cornelius Kolig, der Enkel des Künstlers, unter Verwendung des erhaltenen historischen Fotomaterials und unter Einbindung eigener bezugnehmender Arbeiten den Raum neu ausgestaltete, stand der Saal wiederum im Mittelpunkt einer politischen Hetzkampagne, die in einer medialen Verfolgung und Beschimpfung des Künstlers gipfelte. 2020 hat sich nun Guido Katol in drei großformatigen Leinwandbildern mit den künstlerischen Arbeiten von Anton und Cornelius Kolig im Klagenfurter Landhaus auseinandergesetzt.

Mit einem sehr persönlichen Zugang startete Kaiser seine Eröffnungsrede. Als er nämlich im Jahr 1989 erstmals als Abgeordneter diesen Saal betrat, habe nichts an die Geschichte, wie wir sie heute kennen erinnert. „Als Koligs Enkel, Cornelius Kolig, den Raum neu gestaltete, kam die Verdrängungskultur der Menschen in Kärnten abermals zum Vorschein. Umso wichtiger ist es, dass wir im Jubiläumsjahr nicht verherrlichend zurückblicken, sondern uns auch die unterschiedliche Wahrnehmung der Menschen wieder ins Bewusstsein rufen“, so der Kulturreferent. Er dankte Katol, einem Schüler der bekannten Kärntnerin Maria Lassnig, dafür, sich der großen Herausforderung gestellt zu haben und versicherte, man werde für die Kunstwerke auch über das Jubiläumsjahr hinaus einen entsprechenden Platz in Kärnten finden.

Das Vorhaben des Nötscher Kreises, sich im Jubiläumsjahr mit den Werken von Anton Kolig zu beschäftigen, sei der Anstoß gewesen auch die Ausstellung im Landhaus zu organisieren, erklärte Rohr. Er freute sich besonders darüber, dass dieses Projekt als Teil von CARINTHIja 2020 trotz schwieriger Umstände im Jubiläumsjahr umgesetz werden kann.
Die Ausstellung im Klagenfurter Landhaus ist noch bis 31. Oktober 2020 zu sehen. Heute, Mittwoch, um 16 Uhr wird der zweite Teil der Ausstellung im Museum des Nötscher Kreises eröffnet.

Alle Infos zu CARINTHIja 2020 unter www.carinthija2020.ktn.gv.at


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Susanne Stirn
Fotohinweis: LPD Kärnten/Pöschl


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.