Presseaussendungen

LOKAL

Praktikanten blicken hinter die Kulissen der Landesverwaltung

16.07.2020
LR.in Schaar begrüßte Ferialpraktikantinnen und -praktikanten des Landes am Willkommenstag – „Erstmals: „It’s my life Praktikum +“ mit Zertifikatsbestätigung und-Kursmodulen


Klagenfurt (LPD). Im Mozartsaal des Konzerthauses wurden heute, Donnerstag, im Rahmen eines Willkommenstages die Ferialpraktikantinnen und –praktikanten im Landesdienst von Jugendreferentin LR.in Sara Schaar, in Vertretung von Landeshauptmann Peter Kaiser begrüßt. Erstmalig gibt es für sie, insgesamt sind es heuer 108 Praktikantinnen und Praktikanten (Juli: 35 Schüler, 26 Studenten), (August: 28 Schüler, 19 Studenten), eine Sommerakademie unter dem Titel „It’s my life! Praktikum+“ der Kärntner Verwaltungsakademie.

Die Idee zu ihr hatten der Landeshauptmann und Finanzreferentin LHStv.in Gaby Schaunig. In ihrem Rahmen werden einmal wöchentlich an einem halben Tag verschiedene Kursmodule zu relevanten Themen wie „Leichter Lernen“, „Fit im Kopf und im Alltag“, „Erste Hilfe- Leicht erlernen“, „Digital Detox - Wenn die Hölle Funkloch heißt“ oder „Sicherheit am Arbeitsplatz“, „Erfolg durch Umgangsformen“ bzw. „Berufsfelder in der Landesverwaltung“, mit Zertifikatsbestätigung allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern angeboten.

Schaar betonte bei ihrer Begrüßung, dass mit dem Praktikum und den Angeboten der Sommerakademie für alle auch ein Blick hinter die Kulissen der Arbeit in der Landesverwaltung ermöglicht werde. „Es lohnt sich, an den Modulen teilzunehmen. Der heutige Willkommenstag mit den besten Guides aus zwei Regierungsbüros (Bernhard Turni, Tonia Waldner, Maximilian Lintner, Lukas Strießnig) und dem Landtag (Isabella Holzer, Michaela Wegscheider) wird euch einen ersten Eindruck über die Arbeit in der Landesregierung und im Landtag vermitteln“, so Schaar. Gleichzeitig appellierte sie an alle Anwesenden, möglichst viele positive Eindrücke aus ihrer Arbeit in der Landesverwaltung mitzunehmen. „Vielleicht findet ihr einmal ein Berufsfeld im Landesdienst das euch gefällt, und ihr kommt wieder zurück“, so Schaar. Ihre eigene Arbeit beschrieb die Jugendreferentin als lösungsorientiert und flexibel. „Man ist jeden Tag mit etwas Neuem konfrontiert“, so Schaar.

Verwaltungs-Akademie Direktor Heinz Ortner beschrieb das umfangreiche Arbeits- und Angebotsspektrum der Kärntner Verwaltungsakademie. Mit dem Sommerakademie-Programm wollen wir allen Ferialpraktikantinnen und -praktikanten einen Einblick in die Vielfalt und Bandbreite des Landesdienstes und in die zahlreichen Bildungsangebote der Verwaltungsakademie geben“, so Ortner.

Der Juli-Turnus der Sommerakademie findet vom 16. Juli bis 5. August statt. Der August-Turnus startet am 12. August und endet am 2. September.



Rückfragehinweis: Büro LR.in Schaar
Redaktion: Michael Zeitlinger
Fotohinweis: LPD/Wolfgang Jannach