News

LOKAL

Coronavirus 329: Eine Neuinfektion im Bezirk St. Veit/Glan

17.07.2020
Person wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen


Klagenfurt (LPD). Heute, Freitag, wurde ein neuer Coronavirus-Infektionsfall in Kärnten gemeldet. Es handelt sich um eine Frau aus dem Bezirk St. Veit /Glan, die stationär im Krankenhaus aufgenommen wurde. Das Contact Tracing läuft.

Die infizierte Person hat sich in Kärnten über Reiserückkehrer aus dem Ausland infiziert. Kärnten hat aktuell derzeit 19 Erkrankte.

Rückfragehinweis: Landespressdienst Kärnten, Gerd Kurath
Redaktion: Michael Zeitlinger