News

LOKAL

Coronavirus 330: Neuinfektion im Bezirk Wolfsberg

17.07.2020
Reiserückkehrerin befindet sich in Heimquarantäne - Contact Tracing läuft


Klagenfurt (LPD). Heute, Freitag, wurde eine Neuinfektion im Bezirk Wolfsberg gemeldet. Es handelt sich um eine Reiserückkehrerin, die sich im Ausland infiziert hat. Sie befindet sich in Heimquarantäne, das Contact Tracing läuft.

Nachdem heute bereits ein weiterer Fall im Bezirk St. Veit gemeldet worden ist, hat Kärnten nun insgesamt 20 aktuell Infizierte. Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 448.



Rückfragehinweis: Landespressedienst
Redaktion: Markus Böhm