News

LOKAL

Ausgezeichnete Kärntner Weine

25.07.2020
LH Kaiser, Landwirtschaftskammer-Präsident Mößler und Weinbauverband-Präsident Wild zeichneten die Ladessieger im Kärntner Weinbau aus


Klagenfurt (LPD). Edle Tropfen waren es, die gestern, Freitag, am Abend im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung im Mittelpunkt standen. In festlichem Rahmen, und natürlich unter Einhaltung aller Covid19-Sicherheitsmaßnahmen, wurden dort die Landessieger 2020 unter den Kärntner Weinbauern gekürt. Die Auszeichnungen wurden ihnen von Landeshauptmann Peter Kaiser, Landwirtschaftskammer-Präsident Johann Mößler und Horst Wild, Präsident des Weinbauverbandes überreicht.

Aus eigener Erfahrung schätze er die Qualität der Kärntner Weine, betonte Kaiser. „Auch bei überregionalen Veranstaltungen verweise ich immer wieder gern auf den Kärntner Weinbau und ich freue mich über die positive Entwicklung in diesem Bereich“, so der Landeshauptmann. Er gratulierte allen Preisträgerinnen und Preisträgern ganz herzlich zur Auszeichnung.

„Ohne unsere Weinbauern wären wir nicht komplett“, unterstrich Mößler in seiner Rede und verwies auf die jahrelange Weinbaukultur in Kärnten. Er sei stolz auf die Kärntner Weine sagte Wild und betonte: „Ihre Qualität ist auch außerhalb der Landesgrenzen bekannt.“

Die Landessieger 2020 sind:
Sortenverschnitt weiß: Cuvée LoMaLi 2019, Burgwein Glanegg
Burgunderweine klassisch: Chardonnay 2019, Burgwein Glanegg
Burgunderweine kräftig: Ruländer Terrassen Schloss Thürn 2019, Weinbau Gartner
Sauvignon Blanc: Sauvignon Blanc Terrassen Schloss Thürn 2019, Weinbau Gartner
Schmeckerte: Gelber Muskateller 2019, Weinbau Salbrechter
Rosé: Rösler Rosé Granat 2019, Weinbau Köck
Rotweine: Kristan olt´s Holzfassl 2018, Weinbau Köck
Zweigelt: Zweigelt 2018, Obst- und Weinbauzentrum der LK Kärnten
PIWI-Wein des Jahres 2020: Cabernet Blanc 2019, Weinbau Maltschnig

Beim Salonwein werden aus mehreren tausend eingereichten Weinen im Rahmen von mehreren Verkostungsdurchgängen die besten 260 Weine Österreichs ausgewählt. Aus Kärnten sind heuer fünf Weine von den vier weinbaubetrieben Burgwein Glanegg, Weingut Vinum Virunum KG, Weingut Burg Taggenbrunn und dem Weinhof vlg. Ritter für den Salon nominiert.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Susanne Stirn
Fotohinweis: LPD Kärnten/Wajand