Presseaussendungen

LOKAL

Kärntner Tourismus: Laufende Sommersaison besser als erwartet, Vorsaison kann nicht aufgeholt werden

26.08.2020
LR Schuschnig: ‚Sicherer Süden‘ sorgt für stabile Juli-Zahlen- Deutliche Verlagerung zum Inlandstourismus mit +35,5% - Sicherheit bleibt weiterhin oberste Priorität


Klagenfurt (LPD). Trotz Corona wurden im Juli im Kärntner Tourismus 537.641 Ankünfte und 2.733.554 Übernachtungen gemeldet. Damit konnte das Vorjahresergebnis bei den Nächtigungen mit einem knappen Plus von 0,1% erreicht werden. Grund dafür ist der überdurchschnittlich hohe Anteil an Übernachtungen von österreichischen Gästen mit +35,5% - eine deutliche Verlagerung hin zum Inlandstourismus. „Damit ist klar, die Österreicher haben sich heuer solidarisch mit der heimischen Tourismuswirtschaft gezeigt und Urlaub im Land verbracht. Das ist ein enorm wichtiges Signal für die hart getroffene Tourismusbranche und übertrifft unsere Erwartungen für diesen international schwierigen Sommer. Die Vorsaison kann damit aber nicht aufgeholt werden. Deshalb gilt es jetzt um die stabile Buchungslage zu kämpfen und uns gemeinsam mit der Branche intensiv auf die schwierige Herbst- und Wintersaison vorzubereiten“, so Tourismuslandesrat Sebastian Schuschnig zu den aktuellen Tourismus-Zahlen für Juli der Landesstatistik Kärnten. Für Mai bis Juli konnten insgesamt 3.822.386 Übernachtungen (-24,9%) und 814.540 Ankünfte (-34,8%) registriert werden. Von Rückgängen betroffen sind im Juli vor allem die Städte, wie Villach mit -4,4% und Klagenfurt mit -8,7%.

Vor allem die Reisebeschränkungen haben markante Spuren hinterlassen: Sämtliche ausländische Herkunftsmärkte wie Deutschland (-8%), die Niederlande (-26,8 %), Tschechien (-30,1 %), Italien (-63,8 %) und die Schweiz inklusive Liechtenstein (-7,7%) weisen deutliche Rückgänge auf. Dazu Christian Kresse, Chef der Kärnten Werbung: „Das Juli-Ergebnis kann nur als punktuelle Betrachtung gesehen werden. Eine ganzheitliche Beurteilung wird erst mit dem Gesamtergebnis Ende Oktober gezogen werden können. Durch die deutlich höheren Strukturkosten, die heuer für die gesamte Tourismusbranche aufschlagen, steht die Wertschöpfung nach wie vor im Vordergrund. Die gemeinsamen Aktivitäten in den Tourismusregionen für eine Saisonverlängerung im Herbst sollen dazu beitragen, weiterhin verlorene Wertschöpfung und Übernachtungen der Vorsaison zu kompensieren.“

Die hohen Sicherheitsmaßnahmen, die umfangreichen Testungen der Tourismusmitarbeiter, der Recovery Plan Kärnten 2020 und die umfangreichen Marketing-Kampagnen waren wichtig für einen sicheren Neustart des Tourismus. „Kärnten konnte im bisherigen Sommer viele neue Gäste begrüßen und viele haben auch Kärnten wiederentdeckt. Für das Vertrauen unserer Gäste in den ‚Sicheren Süden‘ darf ich mich im Namen aller bedanken“, so Schuschnig.

Der enge Zusammenhalt in dieser Krise hat sich gelohnt. „Wir haben alles unternommen, die Infektions-Zahlen niedrig zu halten und Hotelschließungen zu vermeiden“, so Schuschnig.

Für den August wird ein ähnliches Ergebnis prognostiziert. „Mir sind die Mehrbelastungen für die Betriebe und die Mitarbeiter sehr bewusst. Sie haben dazu beigetragen, dass sich der Sommer positiver entwickelt als angenommen“, so Schuschnig.

Die Prognosen für den weiteren Sommer seien erfreulich stabil. „Jetzt sind alle Kräfte für die schwierige Herbst- und Wintersaison zu bündeln. Wie die Saison verlaufen wird, wird sehr stark vom weiteren Infektionsgeschehen abhängen – nicht nur für Kärnten“, so Schuschnig.



Rückfragehinweis: Büro LR Schuschnig
Redaktion: Hetzel/Rauber


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.