Presseaussendungen

WIRTSCHAFT

Wenn Europa die Regionen erobert: „Arbeit am Bau – Friesach“

12.09.2020
LHStv.in Schaunig, LR Fellner: Gemeinnütziges Beschäftigungsprojekt stützt Langzeitarbeitslose – EU-Mittel ermöglichen langfristige Finanzierung – Europa ist direkt in Kärnten


Klagenfurt (LPD). Langzeitarbeitslosen eine Perspektive, neuen Mut, ein positives Selbstwertgefühl und vor allem Selbstvertrauen zu geben – das gelingt den fünf Schlüsselarbeitskräften des gemeinnützigen Beschäftigungsprojekts „Arbeit am Bau – Friesach“ seit Jahren hervorragend. Das mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) finanzierte Projekt betreute 120 Personen in den Jahren 2016 bis 2020. „Das Besondere an dem Projekt der Burg Friesach Errichtungs-GmbH ist ohne Zweifel das außergewöhnliche Engagement der Beteiligten, die großartige Kulisse und der Fokus auf mittelalterliche Errichtungsmethoden. Derartige Projekte langfristig zu finanzieren und in einen Regelbetrieb überzuführen, wäre ohne die finanziellen Mittel aus dem ESF nicht möglich“, betont LHStv.in Gaby Schaunig. Auch im kommenden Jahr werden wieder ESF-Projekte kärntenweit zur Umsetzung gelangen.

Bereits 120 Personen sind in das Burgbau-Projekt in den letzten vier Jahren eingetreten und vielen von ihnen gelang der Sprung in den ersten Arbeitsmarkt. „Die Teilnehmenden sind durchschnittlich Mitte 50. Daran wird deutlich, wie wichtig Aktionen und Maßnahmen für die Generation 50 Plus sind. Es bedarf hier dringend eines Umdenkens einerseits auf Seiten der Unternehmen und Betriebe, die ältere Personen oft aufgrund herrschender Vorurteile nicht einstellen wollen, andererseits auch auf Seiten der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, deren Bereitschaft Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote anzunehmen, oft aufgrund von Ängsten und Hemmungen nicht in dem nötigen Ausmaß vorhanden ist. Gerade aber das Burgbau-Projekt macht aber deutlich, wie wertvoll der Erfahrungsschatz von Personen über 50 für Betriebe, Unternehmen und Projekte sind“, so Arbeitsmarktreferentin Schaunig.

Gemeindereferent Landesrat Daniel Fellner betont die Wichtigkeit der ESF-finanzierten Projekte gerade in dezentralen Regionen: „Da, wo Jobs ohnehin nicht so dicht gesät sind, zeigt sich, wie wichtig es ist, Menschen, die Arbeit suchen, bestmöglich zu unterstützen. Der Europäische Sozialfonds ist ein perfektes Beispiel dafür, dass Europa nicht weit weg, irgendwo in Brüssel ist. Europa ist damit in jeder Kärntner Gemeinde vor Ort und es ist ein Europa, von dem jede und jeder profitieren kann. Allein hier in Friesach sind in der Zwischenzeit 1,5 Millionen Euro in die nachhaltige Unterstützung von Langzeitarbeitslosen geflossen, rund 370.000 Euro davon kommen aus der Gemeindeabteilung. Dass die meisten ehemaligen Teilnehmerinnen und Teilnehmer an dem Projekt inzwischen wieder einen regulären Job gefunden haben, zeigt, wie gut Europa hier wirkt. Seit 25 Jahren ist Österreich nun Mitglied in der Europäischen Union und ich finde, hier, in der ältesten Stadt Kärntens, ist der Rahmen gerade würdig genug, um diese Erfolgsgeschichte heute wieder einmal zu feiern.“

„Unser Burgbau, wie wir das gemeinnützige, Co-finanzierte Beschäftigungsprojekt in Friesach nennen, ist für die älteste Stadt Kärntens ein großer Gewinn. In den vergangenen 4 Jahren bestaunten über 70.000 Besucherinnen und Besucher die Arbeiten von Frauen und Männern, die angesichts ihres Alters und ihrer Erfahrung äußerst wertvoll sind und durch dieses Projekt wieder Wertschätzung erleben und neuen Mut fassen konnten. Der Tourismus in Friesach wurde angekurbelt und die wirtschaftliche Lage vieler Gastronomiebetriebe nachhaltig verbessert. Die Führung der Stadtgemeinde Friesach steht geschlossen hinter diesem Projekt und wir sind guter Dinge, dass der Erfolg und Anklang weit über die Landesgrenzen hinaus weiterhin steigen wird und der Burgbau in Zukunft noch viele Menschen begeistern und nach Friesach ziehen wird“, betont der Friesacher Bürgermeister Josef Kronlechner.

„Das Projekt ‚Arbeit am Bau – Friesach‘ ist eine sehr wertvolle regionale Initiative mit überregionaler Strahlkraft, die in einzigartiger Weise die Bereiche Arbeitsmarkt, Tourismus und Wissenschaft miteinander verknüpft“ sagt Wolfgang Haberl, Leiter der Förderabteilung des AMS Kärnten.

Neben befristeten Arbeitsplätzen erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projekts eine praxisorientierte Aus- und Weiterbildung (Soft Skills: Tagesstruktur, Arbeitstugenden, Pünktlichkeit, Verlässlichkeit und Teamarbeit) sowie eine sozialpädagogische Betreuung. Als Mitinitiator kann das AMS Kärnten wohl als einer der Väter des Projekts „Arbeit am Bau – Friesach“ bezeichnet werden. Seit dem Start im Jahr 2009 wurden vom AMS Kärnten über verschiedene Förderinstrumente rund 3 Millionen Euro eingesetzt, um für über 300 Personen eine befristete Beschäftigung zu schaffen. „Das Projekt kann also als wunderbares Beispiel verstanden werden, wo Vergangenheit in der Gegenwart stattfindet und Perspektiven für die Zukunft geschaffen werden“ merkt Wolfgang Haberl noch an.

Weitere Informationen zu Projekten des Europäischen Sozialfonds in Kärnten finden sich online unter: https://www.ktn.gv.at/Verwaltung/Amt-der-Kaerntner-Landesregierung/Abteilung-11/Arbeitsmarkt/ESF%20-%20Allgemeines


Rückfragenhinweis: Büro LHStv.in Schaunig
Redaktion: Waldner/Rauber
Fotohinweis: Büro LHStv.in Schaunig/LR Fellner


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.