Presseaussendungen

LOKAL

Investitionsprämie: Mehr als eine halbe Milliarde an Investitionen in Kärnten ausgelöst!

15.09.2020
LR Schuschnig zieht wirtschaftspolitische Zwischenbilanz: Unternehmer holen 70 Mio. an Bundesmittel nach Kärnten – 681 Projekte lösen bereits 613 Mio. an Investitionen aus – Zwei Drittel der Mittel fließen in Nachhaltigkeit – Investitionsanreize sind „wirtschaftspolitisch richtige Maßnahme zur richtigen Zeit“


Klagenfurt, (LPD). Seit 1. September können Unternehmen mit Standort in Österreich eine Investitionsprämie in der Höhe von sieben Prozent in Anspruch nehmen. Für betriebliche Investitionen in Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit werden sogar 14 Prozent an Förderung gewährt.

Heute, Dienstag, zieht der für Wirtschaftspolitik zuständige Landesrat Sebastian Schuschnig nach zwei Wochen eine erste Bilanz. „Die Investitionsprämie ist wirtschaftspolitisch der richtige Schritt zur richtigen Zeit. Bereits in der ersten Woche wurden Investitionen von über einer halben Milliarde für Kärntens Wirtschaft ausgelöst. Die Unternehmer sind ein wichtiger Konjunkturmotor, sie halten den Wirtschaftskreislauf in Schwung und investieren in den Standort. Kärnten kann mit der Ausschöpfung zufrieden sein“, gibt Schuschnig bekannt.

Mittlerweile wurden aus Kärnten bereits 681 Förderanträge mit einem Fördervolumen von 69,1 Mio. Euro gestellt. Das entspricht 7,5 Prozent der österreichweiten Anträge, 6,4 Prozent des Fördervolumens können nach Kärnten fließen. „Damit liegt Kärnten bei der Ausschöpfung über der anteiligen Wirtschaftsleistung“, so Schuschnig. Bereits bisher wurden Investitionen von rund 613 Mio. Euro ausgelöst. „Das ist Wertschöpfung, die direkt in der Kärntner Wirtschaft ankommt und gerade jetzt regionale Aufträge und Jobs sichert“, so Schuschnig.

Besonders erfreulich sei, dass Kärntens Wirtschaft stark auf Nachhaltigkeit setzt. „Fast zwei Drittel der Kärntner Investitionen werden für Ökologisierungsmaßnahmen getätigt. Das ist mehr, als im Österreich-Schnitt und ein wirtschaftspolitisch starkes Zeichen für die Zukunft“, streicht Schuschnig hervor. „Die Kärntner Unternehmer nutzen die Situation und rüsten auf umweltfreundliche Technologien und Produktionen um. Das macht sie nicht nur fit für die Marktchancen der Zukunft, sondern das stärkt auch die wirtschaftspolitische Positionierung Kärntens als nachhaltigen Wirtschaftsstandort, die wir letztlich auch mit dem Standortmarketing verfolgen.“

Mit der Investitionsprämie wurde ein wirtschaftspolitischer Anreiz für Betriebe geschaffen, nun verstärkt in den Standort und in die Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätze zu investieren. Schuschnig betont: „Die Wirtschaft braucht jetzt positive Impulse, damit Investitionen nicht aufgeschoben, sondern vorgezogen werden und besser jetzt als später konjunkturwirksame Effekte auslösen. Das ist nicht nur für die Betriebe ein wichtiges Signal, sondern macht auch volkswirtschaftlich Sinn“.

Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck zeigt sich zufrieden: „Die Investitionsprämie boomt. Dass innerhalb der ersten Woche bereits über 7.000 Anträge eingegangen sind, ist ein großer Erfolg. Wir wollen damit eine breites Publikum ansprechen - sowohl Landwirte, die einen Traktor brauchen als auch Investitionen in Digitalisierung oder Wasserkraft.“

Mit der Investitionsprämie fördert die Bundesregierung Neuinvestitionen eines Unternehmens an österreichischen Standorten. Die Maßnahme richtet sich an alle Unternehmen unabhängig ihrer Größe oder Branche. Die Investitionsprämie unterstützt Investitionen von mehr als 5.000 Euro und maximal 50 Mio. Euro mit einem Zuschuss von sieben Prozent. Eine höhere Förderung gibt es zudem für Investitionen im Bereich Ökologisierung, Digitalisierung oder im Gesundheitsbereich. Hier bekommen Unternehmen einen Zuschuss von 14 Prozent. Dafür hat die Bundesregierung bisher insgesamt eine Milliarde Euro bereitgestellt. Die Prämie kann seit 1. September 2020 bis 28. Februar 2021 beantragt werden und ist für Investitionen, die ab 1. August 2020 getätigt werden, rückwirkend beantragbar. Die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft wickelt die Anträge ab.


Rückfragenhinweis: Büro LR Schuschnig
Redaktion: Plessin/Robitsch


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.