Presseaussendungen

POLITIK

Landtag 1: Aktuelle Stunde thematisierte Arbeitsmarkt und Beschäftigungslage in Kärnten

24.09.2020
Arbeitsmarktreferentin LHStv.in Schaunig: Aktive Arbeitsmarktpolitik und Mitteleinsatz gegen derzeitige Schieflage - LR Schuschnig: Investitionen, Anreize und Qualifizierung sind wichtig für heimischen Arbeitsmarkt und Wirtschaft


Klagenfurt (LPD). Im Rahmen der Aktuellen Stunde heute, Donnerstag, im Kärntner Landtag, debattierten die Abgeordneten über den Kärntner Arbeitsmarkt und über Maßnahmen zur Steigerung der Beschäftigung in Kärnten unter dem Motto „Schieflage am Kärntner Arbeitsmarkt beseitigen – Maßnahmen für mehr Beschäftigung“. Seitens des Regierungskollegiums meldeten sich Arbeitsmarktreferentin LHSTv.in Gaby Schaunig und Wirtschaftsreferent LR Sebastian Schuschnig zu Wort.

Schaunig betonte, dass die derzeitige Krise am Arbeitsmarkt bedingt durch die Covid-Pandemie weit herausfordernder sei als die HETA-Krise, da die Menschen viel unmittelbarer betroffen seien. Um der Schieflage am Arbeitsmarkt zu begegnen, brauche es wirksame Gegengewichte, so Schaunig. Drei Säulen nannte sie dabei explizit: „Wichtig ist eine aktive Arbeitsmarktpolitik mit dem entsprechenden Mitteleinsatz, um Menschen, die von Arbeitslosigkeit betroffen sind, zu unterstützen“, so Schaunig. Kärnten habe mit dem Territorialen Beschäftigungspakt, Stiftungsmaßnahmen, der Überbetrieblichen Lehrausbildung und Förderungen für Weiterbildung und Qualifizierung probate Instrumentarien. Die Ausstattung des TEP wurde dafür um 21 Millionen Euro erhöht. Zur zusätzlichen Ankurbelung des Arbeitsmarkts setze das Land massiv investive Maßnahmen unter anderem im Baubereich und unterstütze die Gemeinden bei ihren Investitionsvorhaben.

Als zweite Säule hob die Arbeitsmarktreferentin die Absicherung gegen die Armut hervor. „Dafür müssen Mindestsicherungsmaßnahmen in Krisenzeiten aufgestellt werden“, so Schaunig, „für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, für Selbständige, für Landwirtinnen und Landwirte“. Säule Nummer drei sei die Arbeit, die man kaufen müsse, sprich der dritte Arbeitsmarkt, mit dem Beschäftigungsmöglichkeiten für jene Menschen geschaffen werden, die am ersten Arbeitsmarkt nicht unterkommen. Ablehnend steht Schaunig einer Verschärfung der Zumutbarkeitskriterien bei der Arbeitssuche gegenüber: „Es kann nicht sein, dass eine Alleinerzieherin aus Pörtschach eine Arbeitsstelle in Vorarlberg vermittelt bekommt“, fand sie klare Worte.

Hervorgehoben wurde von Schaunig, dass Arbeitsmarktpolitik grundsätzlich in die Kompetenz des Bundes falle. Positiv erwähnte sie in diesem Zusammenhang die Maßnahmen für die Kurzarbeit seit Ausbruch der Corona-Pandemie. „Was aber fehlt ist eine dauerhafte Erhöhung des Arbeitslosengelds und eine Aufstockung der Mitarbeiter in den Arbeitsmarktservicestellen.“ Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des AMS Kärnten dankte sie für ihren großartigen Arbeitseinsatz, für ihre innovativen Ideen und für die gleichzeitige Bewältigung der Abwicklung der Kurzarbeit auf der einen Seite und der persönlichen und kompetenten Beratung der Klientinnen und Klienten auf der anderen Seite.

„Wir können und sollten nur positiv gemeinsam in die Zukunft schauen und daher keine einseitige und kontroversielle Debatte führen, denn der Arbeitsmarkt ist eng verbunden mit der Kärntner Wirtschaft“, hob Schuschnig hervor. Überzeugt ist der Wirtschaftsreferent auch davon, dass eine gute Standortpolitik den Arbeitsmarkt positiv beeinflusse. „Die Stärken der Wirtschaft mit dem Arbeitsmarkt zu verknüpfen schafft Wertschöpfung für das Land. Die Exportwirtschaft, der Tourismus und die Industrie sind dabei drei wichtige Säulen“, so Schuschnig.

Um der Schieflage am Arbeitsmarkt wirksam entgegentreten zu können, seien kräftige Investitionen notwendig. „Das Land hat daher die Infrastrukturinvestitionen vorgezogen. Zudem haben wir mit der Investitionsprämie des Bundes 70 Millionen Euro nach Kärnten geholt“, teilte er den Abgeordneten mit. Wichtig seien aber auch Anreize für den Arbeitsmarkt und die Wirtschaft und neue Qualifizierungskriterien für Jobs der Zukunft, welche die Chancen am Arbeitsmarkt erhöhen würden.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Schaunig, Büro LR Schuschnig
Redaktion: Michael Zeitlinger


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.