Presseaussendungen

LOKAL

30 Jahre Volksgruppenbüro – 30 Jahre Dialog

01.10.2020
Volksgruppenbüro wurde zu europaweit beachteten, nachhaltigen Einrichtung zum Schutz und zur Förderung der Kärntner Slowenen – zentrale Stelle für gemeinsamen Dialog und gegenseitiges Verständnis


Klagenfurt (LPD). 1990 überraschend unter dem damaligen Landeshauptmann Jörg Haider eingerichtet, wurde das Kärntner Volksgruppenbüro zu einer zentralen Dienst- und Servicestelle für jegliche Belange der Kärntner Slowenen und feiert heuer sein 30jähriges Bestehen. „Wir erlebten 1990 eine spannende Zeit mit einem Landeshauptmann Jörg Haider und eine der vordringlichsten Fragen war der Umgang der Politik mit Volksgruppenthemen. Sehr überraschend, auch über Kärntens Grenzen hinaus, entstand in dieser Zeit das Volksgruppenbüro und entwickelte sich zu einer nachhaltigen Anlaufstelle und zum sichtbaren, klaren Bekenntnis zu Dialog, Gemeinsamkeit und Miteinander“, betonte LH Peter Kaiser heute im Zuge einer Pressekonferenz anlässlich des 30jährigen Bestehens des Volksgruppenbüros im Amt der Kärntner Landesregierung.

Kaiser sieht die Entwicklung des Volksgruppenbüros in drei Phasen gegliedert, die an den politischen Umgang mit der slowenischen Minderheit in Kärnten und an die Problemstellungen zwischen Minderheits- und Mehrheitsbevölkerung geknüpft sind. „Die Aufgabenstellung der ersten Phase war ganz klar, es musste die Lage der Volksgruppe im Land verbessert werden. Ob Subventionsabwicklungen, Konzepte für mehr Verständnis untereinander, Dolmetsch als Selbstverständlichkeit oder gemeinsame Kulturveranstaltungen und Kongresse – das Volksgruppenbüro musste die Basis für ein Miteinander schaffen“, fasste Kaiser die erste Phase des damals neu geschaffenen Büros in der Landesverwaltung zusammen.
Die zweite Phase im Volksgruppenbüro war laut Kaiser durch die historische Ortstafellösung geprägt und schaffte für das Büro neue Aufgaben. So entstand mit der Ortstafellösung unter anderem das Dialogforum. „Wir haben Raum geschaffen für brisante Fragen im Gleichklang mit einem Dialog und unter Berücksichtigung sämtlicher europäischer Belange und Einflussfaktoren“, erklärte Kaiser.

Und mit der Verankerung der Volksgruppen, ihren Schutz, den Erhalt der sprachlichen und kulturellen Vielfalt im Land, in der Kärntner Landesverfassung sei auch für das Volksgruppenbüro die dritte Phase eingeleitet worden, die Niederschlag im jährlichen Bericht zur Lage der Volksgruppe fand. Dieser Bericht ist laut Kaiser längst nicht nur eine Aufzählung von Zahlen und Fakten, sondern belegt auch die qualitative Entwicklung von Dialog, Verständnis, Miteinander und Gemeinsamkeit von Minderheits- und Mehrheitsbevölkerung.
„Ich danke allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Volksgruppenbüro für ihre verantwortungsvolle wie auch umsichtige Arbeit. Ich bin stolz, dass Kärnten dieses Büro hat“, so Kaiser.

Auch der Leiter des Volksgruppenbüros, Peter Karpf, erinnerte sich an die Gründungsphase. „Damals war nicht klar, wie lange der Weg gehen wird, wie sich das Büro entwickelt, wie die Aufgabenstellungen sein können. Heute können wir sagen, dass das Büro vermittelnd, mit hoher Sachkenntnis und immer ausgleichend viel zum Verständnis und zur Verständigung der Volksgruppe und der Mehrheitsbevölkerung beigetragen hat“, wies Karpf hin. Die Kulturwoche, der Europäische Volksgruppenkongress, die Verankerung einer immerwährenden Gedenkkultur, rund 400 Kulturveranstaltungen im Jahr seien ein Beleg für die erlebbare Gemeinsamkeit.

„Es ist die Besonderheit dieses Büros, eine Drehscheibe für die Anliegen der Volksgruppe, der Bundes- und Landespolitik zu sein. Dafür hat dieses Büro mittlerweile auch internationale Anerkennung erlangt“, sagte Mirjam Polzer-Srienz. Sie verwies auf die Feierlichkeiten, die anlässlich des 30jährigen Bestehens geplant waren, aber der Coronapandemie und ihren Auswirkungen zum Opfer gefallen sind. „Wir haben es geschafft, diese Feiern den Coronaregeln entsprechend auf ein ganzes Jahr aufzuteilen“, so Polzer-Srienz.
Infos: www.ktn.gv.at/Verwaltung


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Gerlind Robitsch
Fotohinweis: Landespressedienst/HelgeBauer


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.