Presseaussendungen

POLITIK

Coronavirus 548: Im Laufe der nächsten Woche Antigentests für symptomatische Verdachtsfälle an allen Kärntner Teststraßen geplant

18.11.2020
LH Kaiser und LR Gruber appellieren für Einhaltung der Maßnahmen – Land hat Kapazitäten für PCR-Testauswertung und Contact Tracing weiter erhöht – Auch bereits Vorbereitungen für mögliche Impfaktion


Klagenfurt (LPD). Informationen aus dem Experten-Koordinationsgremium des Landes gaben heute, Mittwoch, Landeshauptmann Peter Kaiser und Landesrat Martin Gruber per Videokonferenz an die Medien weiter. Dabei ging es insbesondere um den Einsatz von Antigentests, der nach der Testphase in dieser Woche bereits im Laufe der kommenden Woche in allen Bezirksstädten erfolgen könnte. Vorbereitungen gibt es seitens des Landes auch bereits in Bezug auf eine mögliche Covid-Impfaktion. Weiter gesteigert werden die Testkapazitäten durch den Vertrag mit einem weiteren privaten Labor. Dieses wird an sieben Tagen in der Woche PCR-Tests auswerten. Für das Contact Tracing konnten 15 zusätzliche Kräfte über die interne Jobbörse des Landes gewonnen werden.

„Ich appelliere dringend an alle Menschen, weiterhin auf Abstand, Mund-Nasen-Schutz und Hygienemaßnahmen zu setzen“, betonte Kaiser und kündigt eine entsprechende Kampagne des Landes an. Zu den Antigentests erklärte der Landeshauptmann, dass die Testphase von gestern, Dienstag, bis Freitag mit einem Pilotprojekt in Klagenfurt und Villach laufe. Für Anfang kommender Woche kündigte Kaiser ein Abstimmungsgespräch mit den Bezirkshauptleuten an. Im Laufe der nächsten Woche sei es geplant, dass bei allen Teststraßen in den Bezirken eine Behördenvertretung bei einem positiven Antigentest eine mündliche Absonderung ausspricht. Das Ergebnis werde dann von dieser Behördenvertretung an die jeweils zuständige Bezirksverwaltungsbehörde gemeldet, welche in Folge für den EMS-Eintrag und den schriftlichen Absonderungsbescheid sorge.

Gestern, Dienstag, seien insgesamt 246 Antigentests bei Verdachtsfällen in den Teststraßen abgenommen worden. Davon seien 116 positiv gewesen. Da noch nicht alle 116 ins EMS eingetragen wurden, gibt es laut Kaiser und Gruber momentan Unschärfen bei der Gesamtzahl der Neuinfektionen. Diese liegt in Kärnten heute bei mindestens 438 – zuzüglich der noch nicht eingetragenen Antigentestergebnisse. An einer technischen Lösung werde gearbeitet, mit den Unschärfen ist aber noch zwei bis drei Tage zu rechnen. Wichtig: Die Antigentests an den Teststraßen erfolgen nur bei Personen mit Symptomen, die über 1450 zum Test aufgefordert wurden. Gemäß der geänderten Teststrategie muss bei einem positiven Antigentest an einer Teststraße kein PCR-Test mehr gemacht werden. Weiterhin erforderlich sei ein PCR-Test jedoch bei positiven Antigentests im privaten Bereich oder bei Screenings in Pflegeheimen.

Landesrat Gruber appellierte ebenfalls an alle, die Vorgaben und Maßnahmen einzuhalten um Schlimmeres zu verhindern. „Es geht um die Gesundheit unserer Mitmenschen, um unsere regionale Wirtschaft und Arbeitsplätze“, betonte er. Gruber hob zudem hervor, dass das Land Kärnten organisatorisch viel bewege, um schnellstmöglich merkliche Verbesserungen zu erzielen. Die Antigentests an den Teststraßen sollen insbesondere für schnellere Ergebnisse und eine schnellere Information der Betroffenen sorgen. Der Landesrat ging weiters auf die engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Behörden ein, die an allen Tagen der Woche im Corona-Einsatz stehen. Stark gefordert sei zudem der Spitalsbereich. Hier habe Kärnten für weitere Bettenkapazitäten Vorsorge getroffen, der „Flaschenhals“ könnte jedoch bei den Kapazitäten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entstehen. „Daher sind insbesondere hier Maßnahmen wie die Testungen wesentlich“, so Gruber.



Rückfragehinweis: Landespressedienst, Gerd Kurath (0664 80536 10201)
Redaktion: Markus Böhm

Fotohinweis: Shutterstock


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.