Presseaussendungen

LOKAL

Fahrplanwechsel 2020/21 bringt massive Angebotsverbesserung für Pendler

09.12.2020
LR Schuschnig und Kärntner Linien schnüren neues Megapaket im Schienen- und Busverkehr – Rund fünf Mio. Euro werden jährlich in neue Zugverbindungen investiert – Ab 13. Dezember Ausweitung der Tagesrandzeiten und erstmals einheitlicher Stundentakt auf fast allen S-Bahn-Linien – Schnellbusse im Gailtal und in Feldkirchen – In der Region Wörthersee wird Busangebot von 98 auf 259 Kurse ausgeweitet


Klagenfurt (LPD). Ab 13. Dezember 2020 tritt der neue Fahrplan 2020/21 für den öffentlichen Verkehr in Kärnten in Kraft. Besonders im Schienenverkehr haben das Land und die ÖBB heuer ein „neues Megapaket für den Schienenverkehr in Kärnten geschnürt. Wir investieren ab 2021 zusätzlich fast 5 Millionen Euro jährlich in mehr Zugverbindungen und sichern allen Pendlern und Schülern massive Angebotsverbesserungen“, so Mobilitätslandesrat Sebastian Schuschnig heute in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit den Kärntner Linien.

Präsentiert wurde dort unter der Teilnahme aller Geschäftsführer der Kärntner Verkehrsbetriebe das verbesserte Verkehrsangebot. Im Fokus der Verkehrsplanungen standen besonders die Vorteile für Berufspendler, Schüler und Freizeitpendler – sie profitieren enorm von den Neuerungen. „Wir weiten das Angebot im Schienenverkehr vor allem frühmorgens und abends massiv aus und bieten Pendlern und Schülern damit deutlich mehr Flexibilität. Mit dem Paket wird erstmals auch am Wochenende ein einheitlicher Stundentakt auf fast allen S-Bahn-Linien. Das schafft neue Möglichkeiten, um die S-Bahn auch in der Freizeit zu nutzen“, fasst Schuschnig die Meilensteine des Fahrplanwechsels zusammen.

Nie zuvor sei das Angebot beim Fahrplanwechsel dermaßen verbessert worden. Dazu ÖBB Regionalmanager Reinhard Wallner: „Das Schienennahverkehrsangebot in Kärnten wird um 12% ausgeweitet - in Summe um 525.000 Angebotskilometer – damit erfolgt die größte Ausweitung des Schienennahverkehrs in Kärnten „ever“ und es gibt keine Preisanpassung der ÖBB Haustarife.“

Neben den Verbesserungen im Schienenverkehr wird mit dem Fahrplanwechsel auch das Busangebot massiv ausgeweitet. „Wir haben speziell für die Berufspendler das neue S-Bus-System in Kärnten installiert. Mit dem Fahrplanwechsel starten diese neuen S-Busse jetzt auch im Gailtal und in Feldkirchen“, berichtet Schuschnig. Im Gailtal fahren die komfortablen S-Busse zwischen Kötschach-Mauthen und Hermagor im Stundentakt – und das auch an den Wochenenden. Die Kurse sind dabei optimal an die S-Bahn angepasst. „Damit haben wir für das Gailtal erstmals eine lückenlose Anbindung an die S-Bahn erreicht“, sagt Schuschnig. In Feldkirchen hingegen wird das Angebot der Regionalbusse von derzeit 14 Kursen pro Tag um weitere 15 tägliche Kurse der S-Busse erweitert. „In der Region Feldkirchen wird damit erstmals ein ½-Stundentakt im Sinne der Pendler und einer modernen Mobilität realisiert“, so Schuschnig. Zusätzlich dazu sichert auch der frühe Morgenkurs erstmals die Anbindung an den ersten Railjet Richtung Wien. Davon werden vor allem die Berufspendler profitieren.

Deutlich erweitert werde auch das Busangebot in der Region Wörthersee, so der Mobilitätslandesrat Schuschnig weiter, „dort erhöhen wir die Kurse von derzeit 98 auf 259. Damit verfügen die Region Wörthersee und das Keutschacher Seental jetzt über ganztägige Verbindungen zu touristischen Destinationen und zwar zu urlaubsfreundlichen Zeiten vormittags und nachmittags“, so der Landesrat.

Nach bereits starken Verbesserungen baut Kärnten damit das Angebot im öffentlichen Verkehr erneut aus. „In den vergangenen drei Jahren haben wir das Schienenangebot in Kärnten um über die Hälfte gesteigert (plus 57 Prozent). So bereiten wir uns auch auf die Umsetzung des attraktiven 1-2-3-Tickets in Kärnten vor, damit die Kärntnerinnen und Kärntner dieses auch optimal nutzen können“, sagt Schuschnig. Außerdem so der Landesrat weiter, „sind wir in intensiven Gesprächen mit der Klimaministerin und der ÖBB, um einen IC-Halt in Kühnsdorf zu erreichen. Wir kämpfen damit um die Chancen für die gesamte Region und werden nicht lockerlassen. Es braucht endlich Klarheit, dass die Region Völkermarkt auch an den Zugverkehr entlang der neuen Koralmbahn angebunden wird.“

Der Fahrplanwechsel 2020/2021 sei der nächste konsequente Umsetzungsschritt des ÖV-Reformplans 2020plus. „Wir stellen schon heute die Weichen für die Zeit nach Corona. Denn, ein attraktiver öffentlicher Verkehr ist nicht nur gut für das Klima, sondern wird auch immer standortrelevanter“, erklärt der Mobilitätslandesrat.

Das neue Verkehrsangebot finden Sie unter www.oebb.at/kaernten und www.postbus.at


Rückfragehinweis: Büro LR Schuschnig
Redaktion: Hetzel/Rauber


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.