Presseaussendungen

LOKAL

53 Millionen Euro, 23 Gemeinden, 471 Kilometer: Start der großen Glasfaser-Offensive

11.12.2020
LHStv.in Schaunig: Breitbandinitiative Kärnten holt 33 Fördermillionen vom Bund ab – Neue Glasfaserleitungen von Irschen bis Lavamünd – Gemeinsam mit Projektpartnern können 28.000 Wohneinheiten erreicht werden – Fertigstellung bis Ende 2023


Klagenfurt (LPD). Ein großartiger Erfolg war die Teilnahme der Breitbandgesellschaft BIK des Landes Kärnten an den jüngsten Ausschreibungsrunden des Bundes. „Von insgesamt 85 Millionen Euro, die vom Bund diesmal vergeben wurden, fließen rund 33 Millionen Euro in BIK-Projekte. Von Landesseite stellen wir weitere 20 Millionen für diese Glasfaser-Großoffensive bereit“, berichtete Digitalisierungsreferentin LHStv.in Gaby Schaunig heute, Freitag, bei einer Pressekonferenz in Klagenfurt. „23 Gemeinden können wir mit den insgesamt sechs Projekten erreichen. Ich freue mich sehr, dass die lange und intensive Vorarbeit nun so tolle Früchte trägt.“

Die Ausbauprojekte der BIK betreffen so genannte weiße Flecken, „sprich Täler und Dörfer, in denen sich ein Ausbau für einen Privatinvestor nicht lohnt. Diese Gebiete können nur mit öffentlichen Mitteln an den Datenhighway angeschlossen werden. Und wie wichtig schnelles, stabiles Internet ist, haben wir heuer sehr eindrücklich vor Augen geführt bekommen“, so Schaunig.

Von der Ausbauoffensive umfasst sind unter anderem Hermagor und Bad Bleiberg. Hermagors Bürgermeister Siegfried Ronacher: „Der Glasfasernetzausbau ist für die Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See aus wirtschaftlicher Sicht sehr wichtig. Die Übertragungen von großen Datenmengen sind gerade in einer Tourismusgemeinde von großer Bedeutung. Da Gäste aus 31 Nationen bei uns ihre Ferien verbringen und diese auch im Urlaub das Internet nutzen, möchten wir eine Vorreiterrolle in unserer Region einnehmen, um im internationalen Wettbewerb konkurrenzfähig zu bleiben. Zudem ist das Breitband auch auf dem ökologischen Sektor maßgeblich. Durch die Corona-Pandemie werden Konferenzen digital abgehalten, somit können Fahrkilometer und Fahrzeit eingespart werden. Büroarbeit kann bequem im Homeoffice durchgeführt werden und auch Schülerinnen und Schüler sowie Studierende ziehen einen Vorteil daraus. Auch für Betriebe spielt das Breitband eine wesentliche Rolle, denn Standorte in Randregionen sind mit Breitband leichter zu vermitteln.“

In Bad Bleiberg hat sich Bürgermeister Christian Hecher intensiv für einen Glasfaserausbau stark gemacht. „Für mich war schon vor Jahren, als das Thema aufkam, klar, dass das die Zukunft ist und dass wir als Gemeinde alle Anstrengungen unternehmen müssen, um hier vorne dabei zu sein. In den vergangenen zwei Jahren haben wir unsere Hausaufgaben gemacht, bei Tiefbauprojekten Synergien genutzt und Leerrohre mitverlegt. Aus diesen vielen kleinen Insellösungen entsteht jetzt ein großes Ganzes“, so Hecher. Für die Gesundheits- und Tourismusgemeinde Bad Bleiberg sei die Anbindung an den Datenhighway eine weitere Säule zur Steigerung der Attraktivität. „Wir sind damit bestens gerüstet für den Weg in die digitale Zukunft!“

„Damit, dass von den sechs Projekten, die wir bei Breitband Austria 2020 eingereicht haben, auch wirklich alle sechs genehmigt werden, war eigentlich nicht zu rechnen. Die Zusagen in diesem Ausmaß verstehen wir als Anerkennung für die gute Planung, Aufbereitung und professionellen Einreichung der Projekte. Die BIK kann nun in noch weit größerem Umfang loslegen als gehofft“, zeigte sich BIK-Aufsichtsratsvorsitzender Markus Hornböck hoch zufrieden und dankte sowohl den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der BIK „für die tolle Projektvorbereitung als auch dem Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft sowie der Forschungsförderungsgesellschaft für die gute Zusammenarbeit“.

BIK-Geschäftsführer Peter Schark legte die Projekte im Detail dar: „Eine Einreichung betrifft die Sonderrichtlinie Backhaul, dabei geht es darum, sieben Gemeinden in der Region Lieser-Maltatal an einen zentralen Netzknoten anzubinden. Die anderen fünf Projekte aus der Sonderrichtlinie Access erreichen die Ausbauregionen Görtschitztal, oberes Gailtal, oberes Drautal, Villach Land und Lavamünd.“ Im Rahmen aller sechs Projekte wird die BIK 471.000 Laufmeter Neuverlegungsstrecken errichten.

„Wir erreichen damit in den weißen Flecken rund 6.500 Wohneinheiten. Gemeinsam mit Partnern aus der Privatwirtschaft, die wir ins Boot holen und die parallel die schwarzen Flecken entlang der Routen erschließen, können insgesamt rund 28.000 Nutzungseinheiten erreicht werden“, so Schark. Das Projekt Görtschitztal ist bereits ausgeschrieben. „Konkret sind zwei europaweite Ausschreibungen im Laufen, eine Bauausschreibung für die BIK-Trassen und eine Investor/Betreiber-Ausschreibung für die schwarzen Flecken und den Betrieb des Gesamtnetzes. Beide Ausschreibungen sollen bis Ende März 2021 mit Zuschlägen abgeschlossen sein“, erläuterte der BIK-Geschäftsführer. Nach diesem Modell werden auch die restlichen fünf Projekte gestartet, die Laufzeit reicht bis Anfang Dezember 2023.

Folgende Gemeinden werden im Rahmend der sechs Ausbauprojekte erreicht: Rennweg, Trebesing, Gmünd, Krems, Malta, Seeboden, Lendorf, Bad Bleiberg, Nötsch, Hermagor, Irschen, Kötschach-Mauthen, Oberdrauburg, Althofen, Brückl, Eberstein, Guttaring, Hüttenberg, Kappel am Krappfeld, Klein St. Paul, St. Georgen am Längsee, Magdalensberg, Lavamünd.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Schaunig
Redaktion: Matticka/Stirn
Fotohinweis: Büro LHStv.in Schaunig


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.