Presseaussendungen

POLITIK

Coronavirus 588: Dritter Lockdown statt Weihnachtsruhe

18.12.2020
LH Kaiser sieht in neuen Maßnahmen Richtiges, einige Fehler und ungeklärte Detailfragen - Kärnten wird Bundesanordnungen nachkommen


Klagenfurt (LPD). Einen dritten Lockdown statt einer Weihnachtsruhe sieht Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser in den heute seitens der Bundesregierung angekündigten neuen Maßnahmen. „Es ist alles zu tun, um die Gesundheit der Menschen in Österreich zu schützen, um schlussendlich zu einer möglichst hohen Durchimpfungsrate zu kommen. Auf dem Weg zu diesem gemeinsamen Ziel sollte die Bundesregierung allerdings die Lebensrealität der Menschen ebenso in alle Überlegungen miteinbeziehen wie die möglichen Kollateral- und Langzeitschäden“, so Kaiser nach der heutigen Videokonferenz der Landeshauptleute mit der Bundesregierung.


So sei das noch längere Aussetzen des Regelunterrichtes um eine weitere Woche ein massives pädagogisches und auch soziales Problem für Kinder, Jugendliche und Eltern. Zumindest erfreulich sei, dass sein, Kaisers, Vorschlag positiv aufgenommen wurde und geprüft wird, wonach dafür die Sommerferien eine Woche nach hinten versetzt und damit verkürzt werden.

Mehr als hinterfragenswert sei auch der von der Bundesregierung indirekt verhängte Testzwang für alle, die ab 18. Jänner den Lockdown verkürzen wollen. Davon unabhängig drohten damit auch weitere negative Folgen für den Arbeitsmarkt und die Wirtschaft. Ungeklärt seien zudem neuerlich viele Detailfragen. Beispielsweise wie viele Wochen und Monate die Bundesregierung die Durchführung von Massentests beabsichtige, wie diese personell zu bewältigen sein sollen und wer für die Kosten aufkommt.

Insgesamt hofft der Landeshauptmann, dass es nicht zu einem weiteren Vertrauensverlust seitens der Bevölkerung kommt. „Erst vor wenigen Tagen hat die Bundesregierung den Menschen und den Unternehmen einen Fahrplan für die nächsten Wochen präsentiert, heute ist vieles anders. „Ich verstehe und unterstütze gewisse Notwendigkeiten, allerdings verstehe ich auch, dass die Bevölkerung durch das dauernde Hin und Her, ständig sich abwechselnde und geänderte Vorgaben der Bundesregierung mehr und mehr verunsichert ist und deshalb bei der Einhaltung der Regeln bewusst oder unbewusst nicht mehr so mitziehen will“, so Kaiser, der die Möglichkeit zur Sportausübung im Freien unter Einhaltung bundesweit einheitlicher Hygienemaßnahmen und Anordnungen während des kommenden Lockdown begrüßt. Er habe die neuen Maßnahmen des Bundes auch bereits mit den Sozialpartnern in Kärnten erörtert.

„Was es endlich braucht, und ich schon lange fordere, ist eine dringend notwendige Informations- und Kommunikationsstrategie. Die Bundesregierung muss sich diesbezüglich dringend bewusstseinsbildende Maßnahmen für die Bevölkerung überlegen, sowohl über die herkömmlichen Medienkanäle, als auch insbesondere, um die Jugend zu erreichen, in den sozialen Medien. Langfristiges Ziel muss es sein, die Bevölkerung davon zu überzeugen, die Coronaimpfung als für das eigene und das Leben anderer unverzichtbares Hilfs- und Schutzinstrument anzunehmen“, so Kaiser. Generell solle die Impfung im gesamten Bundesgebiet gleichzeitig verabreicht werden. Wenn die Bereitschaft der Bevölkerung in Österreich sich gegen FSME zu impfen bei 79 Prozent, und in Kärnten sogar noch höher, ist, dann müsste es bei der lebensrettenden Impfung gegen das Coronavirus mit entsprechender Überzeugungsarbeit auch möglich sein.


Rückfragenhinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Schäfermeier/Robitsch

Fotohinweis: Shutterstock


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.