Presseaussendungen

LOKAL

Coronavirus 589: Koordinationsgremium des Landes behandelt aktuelle Lage

21.12.2020
Koordinationssitzung des Landes – Abstimmung auf allen Ebenen zu aktuellen Themen: Öffnung Schigebiete, zusätzliche Teststraßen vor Weihnachten, Vorbereitung Massentests im Jänner, Virus-Mutation


Klagenfurt (LPD). Viel Aktuelles musste heute, Montag, im Koordinationsgremium des Landes besprochen werden. Allem voran werden derzeit die Möglichkeiten ausgelotet, vor Weihnachten noch zusätzliche Teststraßen in Ober- und Unterkärnten einzurichten, für alle jene, die noch vor den Feiertagen Gewissheit haben wollen und ihren Angehörigen Sicherheit bieten wollen. In Wolfsberg werden die Massentests am 22. und 23. Dezember von 8 bis 19 und am 24. Dezember von 8 bis 12 Uhr durchgeführt. Spittal wird ebenso noch ins Auge gefasst. Doch ist das entsprechenden geschulte und medizinische Personal für die Durchführung ebenso notwendig wie Feuerwehren, Rotes Kreuz und freiwillige Helfer.
Auch die Vorbereitungen auf die Massentests im Jänner laufen bereits, Details befinden sich in Abklärung mit dem Bund, es geht vorrangig um Finanzielles.


Raum nahm die Information bezüglich des mutierten Virus ein, das vor allem in Großbritannien aufgetreten ist, aber bereits in Einzelfällen auch in anderen europäischen Ländern registriert wurde. Das Land empfiehlt allen, die in den letzten Tagen in Großbritannien waren, unverzüglich die Gesundheitshotline 1450 anzurufen, um sich in weiterer Folge einen Test zu unterziehen. In diesem Zusammenhang wurden auch die Reisebeschränkungen besprochen, die seit Freitag, 0.00 Uhr gelten und für jeden, der nach Österreich aus anderen Europäischen Ländern einreist, bzw. jeden, der nach Österreich zurückkommt, eine Quarantäneverpflichtung nach sich zieht. Erstes Freitesten ist nach 5 Tagen möglich. Für fast alle europäischen Länder gilt Reisewarnstufe 5. Obwohl die Schweiz Kärnten nun von der roten Liste genommen hat, sind bei den Rückreisen nach Österreich diese Reisewarnstufen und die damit verbundenen Maßnahmen zu berücksichtigen!

In diesen Minuten stimmen sich die Schibundesländer Österreichs ab, um eine gemeinsame Vorgangsweise und einheitliche Regeln für das Öffnen der Schigebiete ab 24. Dezember und während des Lockdowns zu bestimmen. Als Vorbild gilt die Verordnung von Salzburg, so soll beispielsweise neben Abstand und Hygiene auch geregelt werden, dass Schifahrer selbst eine Jause mitnehmen können und diese auch entsprechend verzehren können.

Von den Bezirkshauptmannschafften konnte gemeldet werden, dass derzeit wieder über 40 % der Quellen von Coronainfektionen festgestellt werden können. Das ist zum einen auf Grund der sinkenden Infektionszahlen so und zum andern auf Grund des vom Land aufgestockten Personals. Rund 340 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen sich in den Bezirken mit dem Contact Tracing. Sehr wohl sind die Mitarbeiter von der Auskunftsfreudigkeit der Betroffenen abhängig.

Derzeit in Ausarbeitung ist ebenso eine Ausnahmeregelung für die Besuche in Altenwohn- und Pflegeheimen für 24. und 25. Dezember. Derzeit gilt ja für einen Besucher eine FFP2-Maske und ein negativer Coronatest. Weil aber zu befürchten ist, dass Familien die Bewohner nach Hause holen und damit die Infektionszahlen wieder steigen könnten, wird nun nach einer geregelten Möglichkeit am 24. und 25. Dezember gesucht, die sowohl die Besuche, den Schutz der Bewohner und Mitarbeiter sowie den Schutz der Besucher berücksichtigen soll. Eine eigene Hotline für Pflegeheime soll zusätzlich während der Feiertage eingerichtet werden.

Seit heute, Montag, gibt es auch die Corona-Impfhotline. Unter der Telefonnummer 0800-555-621 können Fragen zur Wirksamkeit und Sicherheit der Impfstoffe gestellt werden. Die Hotline ist laut Gesundheitsministerium sieben Tage die Woche, rund um die Uhr erreichbar.


Rückfragenhinweis: Landespressedienst, Gerd Kurath, 0664 80 536 10201
Redaktion: Gerlind Robitsch

Fotohinweis: Adobe Stock


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.