Presseaussendungen

LOKAL

Runder Tisch „Wintersport & Natur“

20.01.2021
LR Gruber: Schulterschluss aller vertretenen Organisationen und Vereine für kurzfristige und langfristige Maßnahmen – Gemeinsamer Appell an Freizeitsportler für Respekt und Rücksichtnahme


Klagenfurt (LPD). Um Lösungsansätze für eine naturverträgliche Wintersportausübung ging es heute bei einem virtuellen Runden Tisch. Jagd- und Forstreferent LR Martin Gruber hatte dazu eingeladen, weil sowohl Waldbesitzer als auch Jägerschaft vermehrt von Problemen berichten, da mehr Menschen als sonst in diesem Winter den Weg in die Natur suchen. Die Winterruhe des Wildes wird massiv gestört, mit teils lebensbedrohenden Folgen für die flüchtenden Tiere. Erschwerend kommen die sehr niedrigen Temperaturen und die außergewöhnlich hohen Schneemassen in weiten Teilen des Landes hinzu. Aber auch immer mehr Grundbesitzer zeigen sich verärgert über große Schäden an Baumkulturen, insbesondere an so genannten Aufforstungen, die durch Skifahrer und Tourengeher verursacht werden, obwohl ein Befahren dieser Flächen forstgesetzlich verboten ist.

Insgesamt über 20 Vertreter der Alpinen Vereine, der Land- und Forstwirtschaft, der Jägerschaft, der Tourismus- und Freizeitwirtschaft, der Naturfreunde, der Bergwacht, der Berg- und Wanderführer sowie der Fachabteilungen folgten der Einladung und unterstrichen damit die Brisanz des Themas. Landesrat Gruber betonte, er habe Verständnis, dass es viele Menschen derzeit in den Wald und alpines Gelände ziehe. „Aber das alles muss auch mit der Natur verträglich sein. Da braucht es mehr Rücksichtnahme und Respekt seitens der Freizeitsportler und offensichtlich auch mehr Information“, so Gruber.

Diskutiert wurden von den Teilnehmern daher einerseits kurzfristige Maßnahmen, aber auch die langfristige gemeinsame Vorgehensweise. Es gab von allen Teilnehmern das klare Bekenntnis, Vereinsmitglieder und Freizeitsportler nochmals über bestehende Plattformen und Kommunikationskanäle für die Problemsituationen zu sensibilisieren. „Uns ist heute aber auch ein Schulterschluss für die zukünftige Vorgehensweise gelungen“, zeigte sich Gruber erfreut. Auf den heutigen Runden Tisch sollen nämlich weitere Online-Termine in der gleichen Zusammensetzung folgen. Man will gemeinsam an einer einheitlichen Plattform bzw. Anwendung arbeiten, z.B. eine App oder eine Website, auf der Einheimische wie auch Gäste übersichtlich und kompakt über Rechte und Pflichten, naturverträgliche Routen, Wildschutzgebiete oder auch Sperrgebiete rund um Wildfütterungsanlagen informiert werden. Auch mögliche Lenkungsmaßnahmen von Freizeitsportlern durch eine zwischen Alpinen Vereinen sowie Jagdausübungsberechtigten abgestimmte Tourenplanung wurden besprochen.

Für Gruber habe die rege und konstruktive Diskussion gezeigt, wie wichtig allen Organisationen ein gutes Miteinander von Natur, Land- und Forstwirtschaft, Jagd und Tourismus- sowie Freizeitwirtschaft ist. „Der heutige Termin war nur der Auftakt für, so hoffe ich, eine langfristige Zusammenarbeit aller Institutionen. Weil wir bei diesem Thema nur gemeinsam vorankommen werden.“

Johann Mößler, Präsident der Landwirtschaftskammer Kärnten: „Unsere Wälder und Almen sind nicht nur unsere Produktionsgrundlage, sie sind auch Wildruhezonen und sensible Ökosysteme. Wer sich dort aufhält muss Respekt vor der Natur und den Bewirtschaftern an den Tag legen und sich an die Gesetze halten. Es braucht eine gemeinsame Kraft-Anstrengung um das gesellschaftliche Bewusstsein für mehr Rücksicht im Wald und in der alpinen Zone zu stärken.“

Walter Brunner, Landesjägermeister: „Es sind nur einzelne Freizeitsuchende, die sich nicht an die Spielregeln halten und damit großes Tierleid verursachen. Diese müssen konsequent zur Verantwortung gezogen werden. Zukünftig wird es notwendig sein, dass der Jagdausübungsberechtigte in Absprache mit dem Grundeigentümer schnell und unbürokratisch 'Wintersperren' einrichten kann, damit das Wild in Ruhe überwintern kann.“

Arnold Riebenbauer, Kärntner Alpenverein, ARGE Alpine Vereine Kärnten: „Bedingt durch die Coronakrise mit ihren Ausgangsbeschränkungen, vor allem aber mit den mangelnden Möglichkeiten verschiedener, oft gewohnter sportlicher Betätigung in Verbindung mit einer anhaltenden hohen Schneemenge ergeben sich zwangsläufig Konfliktsituationen aus dem Zusammentreffen verschiedener Interessen, weshalb die Alpinen Vereine dankbar sind für die Möglichkeit der Darlegung ihrer Sichtweisen. In der speziellen Situation sehen wir einen Lösungsansatz durch Lenkungsmaßnahmen von vorgegebenen Skitourenrouten gemäß wildbiologischer Erfordernisse, eher, als durch weitere gesetzliche Regelungen.“

Josef Petritsch, WK-Spartenobmann Tourismus- und Freizeitwirtschaft: „Tourismus in Kärnten funktioniert nur im Einklang mit der Natur, da sie neben den Menschen die wichtigste Ressource ist, welche wir für ein erfolgreiches Wirtschaften brauchen. Unsere Gäste verhalten sich in der Natur bereits jetzt sehr achtsam. Wir müssen es aber auch schaffen die heimische Bevölkerung mit an Bord zu holen. Ohne sie geht die Gleichung nicht auf. Ziel muss ein breiter Zusammenschluss aller Stakeholder sein, um den Lebensstandort zu sichern. Der Tourismus wird auch weiter gerne dazu seinen Beitrag mit Aufklärung und Sensibilisierung leisten.“



Rückfragehinweis: Büro LR Gruber
Redaktion: Wedenigg/ Stirn


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.