Presseaussendungen

LOKAL

Standortmarketing: Kärnten wirbt um Studenten im Ausland

27.01.2021
LH Kaiser: Internationalisierung des Bildungsstandortes wichtig für Betriebsansiedelung und Arbeitsmarkt – Tertiärer Bildungsbereich Kärntens geht im Zuge des Standortmarktings gemeinsam auf Studentenakquise nach Bosnien, Kroatien und Slowenien – Kärnten Eingangstor für deutschsprachigen Raum


Klagenfurt (LPD). Kärnten – It’s ,my life! – soll es schon bald für Studenten aus Bosnien, Kroatien und Slowenien heißen. Das Bildungsland Kärnten begibt sich mit seinem tertiären Bildungsangebot auf Studentensuche in diese Länder. FH Kärnten, Universität Klagenfurt, Pädagogische Hochschule Klagenfurt und die Gustav Mahler Universität werben unter dem Dach des Standortmarketings für mehr internationale Studenten in Kärnten. Heute erfolgte die Präsentation der Bildungskampagne des Standortmarketings Kärnten in Kooperation mit den Kärntner Hochschulpartnern im Spiegelsaal der Landesregierung

LH Peter Kaiser stellte das Ziel dieser Kampagne außerhalb Kärntens klar: „Wir müssen Kärnten als attraktiven Studienstandort positionieren und haben als Eingangstor für den deutschsprachigen Raum die Zielmärkte Bosnien, Kroatien und Slowenien definiert. Kärnten kann seine topografische Lage am Schnittpunkt dreier Kulturen und die relative Nähe zu den Herkunftsländern ins Treffen führen!“

Die Kampagne wird zielgruppengerecht über Social Media Kanäle (Facebook, Instagram, Google Display, Gmail) und digital in den Zielländern geführt und führt die Vorteile Kärntens für Studenten vor Augen. Damit solle die Internationalisierung des Bildungsstandortes als Voraussetzung für Betriebsansiedelungen und den Arbeitsmarkt vorangetrieben werden.


„Wir wollen die Vorteile Kärntens als Studienort sichtbar machen und ins Bewusstsein rufen: Studenten sind nahe am wirtschaftlichen, kulturellen und technologischen Geschehen durch zahlreiche Kooperationen unserer tertiären Bildungseinrichtungen mit Unternehmen, wir verfügen über eine breite Ausbildungspallette im Herzen der Alpen-Adria-Region und unsere Studenten sind keine Matrikelnummer an den Einrichtungen, sie erhalten eine individuelle Studienbetreuung. Allen voran steht die hohe Lebensqualität in Kärnten, die viele Menschen aus dem Ausland zu schätzen wissen, sowie niedrige Lebenshaltungskosten, verfügbarer, leistbarer Wohnraum, vielfältige sportliche und kulturelle Angebote“, betonte Kaiser.

Markus Bliem vom Standortmarketing Kärnten präsentierte die zielgruppengenauen Marketingmaßnahmen im Einzelnen und konnte auf 100.000 Klicks und 14 Millionen add ons innerhalb eines Monats verweisen. „Die Grundinformation gibt es in diversen Sprachen und über die Kampagnenseite erfolgt eine Verlinkung zu den englischsprachigen Websites der Hochschulpartner. Studierende können sich dann direkt an die Hochschulen wenden, detaillierte Informationen bekommen und sich für eine Studium in Kärnten anmelden. Die ersten Ergebnisse zeigen, dass es gut läuft“, so Bliem.

Für die FH Kärnten ist die Internationalisierungskampagne „eine wichtige Maßnahme nicht nur für die FH-Standorte, die schon zahlreiche Programme in englischer Sprache anbietet, sondern vor allem für den heimischen Arbeitsmarkt, die internationalen Konzerne vor Ort“, erklärte Peter Granig. Rektor Oliver Vitouch kann mit der Uni Klagenfurt durch mehrere Rankings mittlerweile auf „eine der besten jungen Unis der Welt“ verweisen. „Die Stärken unseres Bildungsstandortes, die Lage, die Natur und die Kultur, sind über den Grenzen des Landes noch zu wenig bekannt. Daher ist diese Internationalisierungskampagne äußerst wichtig. 20 % der Studenten in Klagenfurt sind derzeit aus anderen Ländern“. Die Uni verfüge über viele neue Angebote, die internationale Studenten ansprechen würden. Auch die Pädagogische Hochschule sieht mit mehr Studenten aus anderen Ländern die Zukunft des Bildungsstandortes Kärntens attraktiviert und gesichert. Marlies Krainz-Dürr sagte: „Wir leben an einem Standort, an dem drei große Sprachfamilien aufeinander treffen. Mehrsprachigkeit ist Internationalität. Wir haben bis zu 60 Studenten im Jahr aus anderen Staaten, aber weniger als 10 Prozent davon kommen aus den Zielländern dieser Kampagne!“
Schon jetzt verzeichnet die Gustav Mahler Privatuniversität für Musik Studenten aus 17 Nationen in Klagenfurt. „Trotzdem war die Möglichkeit des Musikstudiums hier vor Ort bisher zu wenig sicht- und hörbar. Mit der Kampagne bewerben wir diesen ausgezeichneten Bildungsstandort“, so Vizerektor Johannes Brummer.

Unter https://www.carinthia.com/en/study-in-carinthia finden die Studenten, die über die Social Media Kanäle und andere digitale Kanäle auf diese Seite geleitet werden, alle Infos über den Bildungsstandort Kärnten.


Rückfragenhinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Robitsch/Schäfermeier
Fotohinweis: LPD Kärnten/Peter Just


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.