Presseaussendungen

POLITIK

Kärnten erhielt hohe Auszeichnung der Internationalen Föderation für Familienentwicklung

11.02.2021
LH Kaiser nahm gemeinsam mit LHStv.in Prettner und LR.in Schaar den IFFD-Award in Videokonferenz entgegen: Kärnten unterstützt Familien und will allen Kindern die gleichen Chancen geben


Klagenfurt (LPD). Im Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York findet derzeit die 59. Sitzung der UN-Kommission für soziale Entwicklung (Commission for Social Development) statt. In diesem Rahmen hielt die Internationale Föderation für Familienentwicklung (IFFD), sie ist eine beratende Nichtregierungsorganisation beim Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen, eine Videokonferenz zum Thema „Elternschaft im digitalen Zeitalter: Perspektive der Politik“ ab. Dabei wurde gestern, Mittwoch, Kärnten eine besondere Auszeichnung zuteil. Landeshauptmann Peter Kaiser konnte gemeinsam mit Gesundheits- und Sozialreferentin LHStv.in Beate Prettner und Familienreferentin LR.in Sara Schaar den „IFFD-Award für die Förderung von Familienwerten“ online entgegennehmen. Neben Kärnten wurde auch der Buchautor Tom Harrison von der britischen Universität Birmingham ausgezeichnet.

In seinen Dankesworten betonte Kaiser, dass Kärnten ganz im Sinne der „Venice Declaration“ Familien unterstütze und allen Kindern die gleichen Chancen geben wolle. Er strich hervor, wie wichtig kostenlose Unterstützungs- und Beratungsangebote vor allem auch jetzt in der Corona-Krise sind. „Der Schlüssel für eine nachhaltige Stärkung der Familien ist für uns in Kärnten die Bildung“, so der Landeshauptmann weiter. Kärnten investiere daher in die Bildungsinfrastruktur und mache die Schulen fit für die Digitalisierung. „Schulen sollen nicht nur Lernraum sein, sondern vor allem auch ein Platz, an dem sich Kinder und Jugendliche persönlich weiterentwickeln können“, führte Kaiser als Bildungsreferent aus.

Ebenso betonte der Landeshauptmann, dass in Kärnten jedes Kind eine Betreuungsmöglichkeit haben solle – unabhängig von der Einkommenssituation der Eltern. Kärnten fördere außerdem Mehrsprachigkeit schon bei den Jüngsten, wobei vor allem auch die slowenisch- und deutschsprachigen Kindergärten eine wichtige Rolle spielen würden. Weiters lege Kärnten besonderes Augenmerk auf die Inklusion in der Bildung. Auf die Bedürfnisse von Familien werde aber auch im Wohnbau verstärkt Rücksicht genommen. „Übernehmen wir gemeinsam Verantwortung für eine nachhaltige Zukunft unserer Kinder, Enkelkinder und der uns nachfolgenden Generationen“, appellierte Kaiser.

IFFD-Präsident Oliver Yao gratulierte in seinen Eröffnungsworten dem Bundesland Kärnten zum IFFD-Award. Grußworte sprach auch Sharifa Yousef A.S. Alnesf, Vize-Vorsitzende des Büros der UN-Kommission für soziale Entwicklung. Botschafter Alexander Marschik, er ist Ständiger Vertreter Österreichs bei den Vereinten Nationen in New York, gratulierte Kärnten ebenfalls uns hob die wertvolle Arbeit des Bundeslandes für die Familien hervor.

„Von den Vereinten Nationen einen so großartigen Award verliehen zu bekommen, zeigt, dass Kärnten bereits international als kinder- und familienfreundliche Region wahrgenommen wird. Diese Auszeichnung wird uns noch ‚ehrgeiziger‘ machen – und uns in unserer Motivation weiter bestärken, mit unterschiedlichsten Maßnahmen für Kinder, Jugendliche und Familien die Top-Region Europas zu sein“, sagte Prettner.

Schaar betonte: „Die Verleihung des IFFD-Awards bestätigt einmal mehr, dass Kärntens Maßnahmen in der Familienpolitik nachhaltig und durchdacht sind und zur regionalen Wertschöpfung beitragen. Mit Angeboten wie der Kärntner Familien- und Jugendkarte schaffen wir Möglichkeiten, damit alle Menschen am gesellschaftlichen Leben teilhaben können.“

Die Vergabeentscheidung für die Auszeichnung Kärntens verlas IFFD-Vizepräsidentin Nora Urrea. Sie hob dabei insbesondere Kärntens Ziel hervor, zur kinder- und familienfreundlichsten Region Europas zu werden. Die IFFD ist eine nichtstaatliche, unabhängige und gemeinnützige Organisation, deren Hauptaufgabe es ist, Familien u.a. durch Ausbildung, Training oder Coaching zu unterstützen. Für den IFFD-Award wurde Kärnten zusammen mit anderen Ländern und Regionen auf verschiedenen Kontinenten vorgeschlagen. In den vergangenen Jahren haben etwa auch Veneto, Singapur, Barcelona, Estland oder Malta den IFFD-Award bekommen. Mit der Auszeichnung darf Kärnten nunmehr das international bekannte Logo der IFFD offiziell verwenden und damit seine Bemühung für Kinder und Familien sichtbar unterstreichen.

Mit ausschlaggebend für die Verleihung war die Unterzeichnung der „Venice Declaration“, womit sich das Land Kärnten zur Entwicklung und Verbesserung von familiären Lebenssituationen bekennt. Es geht dabei um Bereiche wie Wohnraum, Bildung, Gesundheitswesen, Sicherheit und Verkehrswesen bis hin zu Neuen Technologien, Freizeit und Tourismus. Ältere Menschen, Eltern, Kinder und Menschen mit Behinderung sollen von den gesetzten Maßnahmen profitieren. Einmal im Jahr schicken die Unterzeichner einen Bericht an die in 70 Ländern auf fünf Kontinenten wirkende IFFD.

Bei der Videokonferenz der IFFD war auch Martina Rattinger vom Verbindungsbüro des Landes Kärnten in Brüssel anwesend.

Informationen zur IFFD: http://iffd.org/



Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Markus Böhm
Fotohinweis: LPD Kärnten/Bauer



Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.