Presseaussendungen

LOKAL

Coronavirus 674: Impf- und Koordinationsgremium des Landes: Fortschritte beim Impfen und Testen

25.02.2021
In den nächsten Wochen AstraZeneca-Impfung für Lehrer und Elementarpädagogen möglich, Moderna-Impfung für Menschen mit Behinderung und Biontech-Impfung im Psychosozialen Dienst – Hermagor: Britische Virusmutation erfordert Verlängerung der Quarantäne bei 50 % der Infektionsfälle – Ausbau Tests


Klagenfurt (LPD). Auch heute tagten das Impf- und das Koordinationsgremium des Landes zu den Hauptthemen Impfen und Testen sowie zur Situation im Bezirk Hermagor. Vor allem für den Impffortschritt kann das Gremium nächste Impftermine festlegen. So werden in der Kalenderwoche 10 voraussichtlich 5.000 Moderna-Impfdosen für Menschen mit Behinderung und ihre Betreuer geliefert und kann mit der Durchimpfung begonnen werden. In der Kalenderwoche 11 können die Impfungen mit dem AstraZeneca-Impfstoff für Lehrerinnen, Lehrer, Elementarpädagoginnen und Elementarpädagogen durchgeführt werden. Schon nächste Woche können sich alle, die in Psychosozialen Diensten tätig sind, mit dem BiontechPfizer Impfstoff impfen lassen. Kärnten befindet sich derzeit nach dem vorhandenen Impfplan des nationalen Impfgremiums im Übergang zur Impfphase II und so werden ab Mitte April steigende Liefermengen für das Land erwartet. Die Vorbereitungen für die Verabreichung der Impfdosen laufen auf Hochtouren.

Der Bezirk Hermagor unterliegt einer besonderen Betrachtung, sowohl was das Infektionsgeschehen, die Tests und Impfungen betrifft. So wurden die Impfungen für über 80jährige Personen im Bezirk vorgezogen und die Testkapazitäten weiter ausgebaut. Unter der Woche sind 600 Antigentests, 150 PCR-Tests und 60 mobile PCR-Tests möglich, kommendes Wochenende werden auf Grund der steigenden Nachfrage weitere 1.800 Tests ermöglicht. Eine Stichprobe bei der an der Britischen Mutation Erkrankten, die am 8. Tag ihrer Infektion erneut getestet werden, ergab, dass 8 von 10 Personen nach wie vor infektiös sind und die Quarantäne nach 10 Tagen nicht aufgehoben werden kann. Generell kann man davon ausgehen, dass bei 50 % der Infektionsfälle der Britischen Mutation die Quarantäne verlängert werden muss. Mitte nächster Woche erwartet sich das Koordinationsgremium erste Wirkungen durch die verschärften Maßnahmen im Bezirk Hermagor, der nach wie vor eine Inzidenz von 659,1 aufweist, die damit erneut leicht angestiegen ist. Im Vergleich dazu die 7-Tages-Inzidenz im Bezirk Spittal: 214,8 und im Bezirk Völkermarkt 188,7. Für ganz Kärnten liegt der Wert derzeit bei 153,2, für Österreich bei 139,1.

Ebenso beleuchtet wurde heute das Contact Tracing durch die Ausrollung des elektronischen Systems, das alle Bezirkshauptmannschaften vernetzt. Zuvor hatte jede BH ihr eigenes elektronisches System. Aktuell liegt die Aufklärungsrate nun bei 58 %. Hervorgerufen wird dieser Wert auch durch die Tests in den Schulen und die Mithilfe der AGES beim Contact Tracing. Das Infektionsgeschehen ist nach wie vor eindeutig auf den privaten Bereich zurück zu führen. Über 85 % der Neuinfektionen finden in diesem Bereich statt. In Kärntens Schulen sind derzeit 1 Lehrer, 1 Mitarbeiter und 17 Schüler positiv getestet. In Summe wurden in Kärnten seit der Kalenderwoche 44 im Jahr 2020 bis dato an sämtlichen Teststraßen und in Screenings 420.155 Schnelltests durchgeführt. Die Verdachtsfalltestung wird extra ausgewiesen.

Wesentliche Erleichterungen dürfte der gestern im Nationalrat gefasste Beschluss und die Änderung des Covid19-Gesetzes für das Testen bringen. Demnach dürfen in Zukunft auch diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegekräfte sowie Pflegefachassistenten selbständig und ohne Anordnung eines Arztes Nasen- und Rachenabstriche durchführen. Die Lage in Kärntens Krankenhäusern wird derzeit als stabil auf niedrigem Niveau beschrieben, sowohl im stationären wie im intensivmedizinischen Bereich. Nächste Woche werden alle Mitarbeiter in den Spitälern, die sich angemeldet haben, durchgeimpft sein. Derzeit liegt die Impfrate bei 70 %


Rückfragenhinweis: Landespressedienst, Gerd Kurath, 0664 80536 10201
Redaktion: Gerlind Robitsch


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.