Presseaussendungen

WIRTSCHAFT

Zwei neue gemeindeübergreifende Tourismusverbände nehmen Fahrt auf

25.03.2021
LR Schuschnig: In elf Gemeinden übernehmen Unternehmerinnen und Unternehmer Verantwortung für den Tourismus – Große Mehrheiten bei den Abstimmungen erreicht – Zusammenschluss zu zwei gemeindeübergreifenden Verbänden auf Zielgerade – Gästeerlebnis endet nicht an Gemeindegrenze, Strukturen müssen darauf stärker ausgerichtet werden


Klagenfurt (LPD). Nach der Reform der Kärntner Tourismusregionen geht die Strukturreform des Kärntner Tourismus weiter. „Künftig soll in mehr Gemeinden die Wirtschaft die Verantwortung für den Tourismus übernehmen und gemeindeübergreifend kooperiert werden“, sagt Tourismuslandesrat Sebastian Schuschnig, heute, Donnerstag. Für zwei Leitprojekte – den TVB Rosental und den TVB Geopark Karawanken – wurde nun dafür der Grundstein gelegt.

In den Gemeinden Bleiburg, Feistritz im Rosental, Feistritz ob Bleiburg, Ferlach, Gallizien, Globasnitz, Köttmannsdorf, Ludmannsdorf, Neuhaus, St. Jakob und Sittersdorf fanden hierfür zwischen dem 5. und 19. März 2021 Abstimmungen zur Gründung von Tourismusverbänden statt. „In diesen Gemeinden hat sich eine große Mehrheit der Unternehmerinnen und Unternehmer für die Gründung ausgesprochen“, gibt Schuschnig bekannt. In der Gemeinde St. Margareten wurde nicht die erforderliche Mehrheit zur Gründung eines Tourismusverbandes erreicht. In einem nächsten Schritt ist ein Zusammenschluss der neuen Verbände zu zwei großen Einheiten geplant. Der bereits bestehende Tourismusverband Bad Eisenkappel/Vellach plant, sich dem gemeindeübergreifenden TVB Geopark Karawanken anzuschließen, ebenso wird sich der Tourismusverband Rosegg dem neuen gemeindeübergreifenden Tourismusverband Rosental anschließen. iese sollen noch in diesem Jahr, voraussichtlich im Spätsommer, verordnet werden und ab 2022 soll die Arbeit aufgenommen werden.

„Die Unternehmerinnen und Unternehmer vor Ort haben ein klares Bekenntnis abgegeben, dass sie die Verantwortung übernehmen wollen. Damit ist der erste Schritt für zwei schlagkräftige Tourismusverbände gesetzt. Ich freue mich über dieses positive Signal der Wirtschaft und gratuliere allen Unterstützern und Initiatoren herzlichst zu dieser Entscheidung. Durch diesen Schulterschluss in der Region wird der Tourismus gerade in dieser herausfordernden Situation deutlich profitieren, denn das gemeinsame Gästeerlebnis rückt noch stärker in den Fokus“, so Schuschnig. Sein besonderer Dank gilt auch den Gemeinden: „Die Gemeinden in den zwei Regionen haben ganz wesentlich zu dieser neuen Ausrichtung beigetragen und mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sichere Wahlen organisiert“, betont Schuschnig.

Den Tourismusverbänden obliegen u.a. die Organisation des Tourismus vor Ort, die Betreuung der Gäste, insbesondere durch Information, Unterhaltung und Gestaltung von Freizeitaktivitäten, die Mitwirkung an den Konzepten der regionalen Tourismusorganisation, die Betreuung der öffentlichen Freizeitinfrastruktur, insbesondere von Wanderwegen und Rad- und Mountainbike-Strecken. „Es sind unsere Tourismusverbände, die die Gästebetreuung vor Ort übernehmen, sie sollen künftig schlagkräftiger werden – im Sinne unserer Gäste und eines erfolgreichen Kärntner Tourismus“, so Schuschnig.

Bisher bestehen mit dem TVB Obervellach-Reißeck und dem TVB Gerlitzen Alpe – Ossiacher See erst zwei gemeindeübergreifende Tourismusverbände. „Das soll sich künftig ändern. Das Gästeerlebnis endet nicht an der Gemeindegrenze, darauf müssen wir unsere Strukturen noch stärker ausrichten“, so Schuschnig.


Die Ergebnisse der Urabstimmungen zwischen dem 05. und 19. März 2021 im Detail:

Für die Errichtung eines Tourismusverbandes als Vorstufe zum gemeindeübergreifenden TVB Rosental haben sich die Unternehmerinnen und Unternehmer der Gemeinden mit folgenden Abstimmungsergebnissen ausgesprochen: Feistritz im Rosental 100%, Ferlach 96,43%, Köttmannsdorf 100%, Ludmannsdorf 100%, Sankt Jakob im Rosental 93,94%.

Für die Errichtung eines Tourismusverbandes als Vorstufe zum gemeindeübergreifenden TVB Geopark Karawanken haben sich die Unternehmerinnen und Unternehmer der Gemeinden mit folgenden Abstimmungsergebnissen ausgesprochen: Bleiburg mit 100%, Feistritz ob Bleiburg mit 100%, Gallizien mit 90%, Globasnitz mit 87,50%, Neuhaus mit 100%, Sittersorf mit 92,86%.


Dazu die Stimmen aus den Regionen:

Andreas Kristan, Obmann der Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten und dessen Geschäftsführer Robert Karlhofer: „Hier entsteht gemeinsam etwas Großartiges! Dieser Schritt ist ein starker Impuls für eine wirtschaftlich wirksame und nachhaltige Tourismusentwicklung.“

Gerhard Visotschnig, Vorsitzender des Karawanken UNESCO Global Geopark freut sich über eine nun „maßgebliche Gestaltungsverantwortung“ im Tourismus, Bürgermeister Hannes Mak (Gallizien) sieht darin ein „wichtiges Zeichen für den Tourismus in der Region“.

Auch der TVB Bad Eisenkappel/Vellach wird sich der neuen Einheit anschließen: „Ein starkes Zeichen des Zusammenhaltes“, so Christian Varh, Vorsitzender des Tourismusverbandes Bad Eisenkappel/Vellach.

Stefan Breznik, Gastronom und Hotelier Brauhaus Breznik Bleiburg: „Der Zusammenschluss des Tourismusverbandes Geopark Karawanken ist die einmalige Chance, unter der Schirmherrschaft der Region Klopeiner See – Südkärnten in Zukunft touristisch mit den großen Regionen Europas mithalten zu können.“

Bürgermeister und Obmann des Regionalverbandes Carnica-Region Rosental Ingo Appé: „Die erfolgreiche Urabstimmung bedeutet eine Stärkung des Erlebnisraums Rosental – auch im Hinblick auf die Fusionierung mit der Region Wörthersee. Es entsteht eine Win-Win-Situation für alle beteiligten Partner.“

Bürgermeister der Gemeinde Köttmannsdorf Josef Liendl: „Ich sehe dieses Ergebnis für die Gemeinde und die Tourismusentwicklung im Rosental als sehr positiv. So sichern wir eine effektive Bewirtschaftung des Tourismus und nutzen zugleich Synergien. Mit diesem Beschluss können wir unsere Region international noch besser vermarkten, vor allem hinsichtlich des Radtourismus.“

Ingeborg Schönherr, Regionalmanagerin und Geschäftsführerin des Regionalverbands Carnica-Region Rosental: „Dieser Beschluss ist ein Erfolg für unsere Region, für die Betriebe und Gemeinden. Die Zusammenarbeit unter den Touristikern wird gefestigt und forciert unsere regionalen touristischen Stärken.“

Herbert Stefan, Landhotel Rosentaler Hof, Mühlbach - St. Jakob i.R.: „Mit diesem Beschluss schaffen wir eine Bündelung unserer Stärken und unsere kleinstrukturierten Tourismusunternehmen können sich noch effizienter einbringen.“


Rückfragehinweis: Büro LR Schuschnig
Redaktion: Schumi/Böhm


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.